Radiotest IV. Quartal 99 - 88.6 Der Musiksender die klare Nummer 1 aller Privatradios

Wien (OTS) - * G E S P E R R T bis Donnerstag, 20.1.2000, 12:00 Uhr, frei für Freitagsausgaben *

Auch der siebente Radiotest in Folge hat einen klaren
Sieger: 88.6 Der Musiksender ist der Privatradiosender mit den meisten Hörern, und kann seine Spitzenposition unter den Privaten beim Marktanteil in der für die Werbewirtschaft interessanten Zielgruppe 14-49 sogar noch ausbauen.

In Wien - Nach Zuwächsen liegt 88.6 Der Musiksender klar vorne

Wie in den letzen sechs Radiotest hat das erfolgreiche Wiener Regionalradio 88.6 Der Musiksender auch diesmal die Nase vorne: Egal ob im Marktanteil, in der Tagesreichweite, in der Zielgruppe 10+ oder 14-49: In allen Werten des aktuellen Radiotests ist 88.6 Der Musiksender die klare Nummer 1 der Wiener Privatradios. So zum Beispiel in der Tagesreichweite Montag-Sonntag, 14-49 mit 15,6 Prozent, beim Marktanteil konnte 88.6 Der Musiksender gleich um ein Viertel zulegen und steht jetzt bei 15 Prozent - 6 Prozentpunkte vor dem zweitplazierten Radio Energy, das die Nummer drei - Antenne Wien - klar in die Schranken gewiesen hat.

Das Niederösterreichische Privatradio RpN, das laut Gesetz vom Wiener Kahlenberg mit der zehnfachen Leistung von 88.6 senden darf, erreicht in Wien ein Prozent Marktanteil. Der Lokalsender 92,9 RTL kann sich auf fünf Prozent steigern.

Aber auch der Vergleich mit den in Wien empfangbaren ORF Regionalradios fällt für 88.6 Der Musiksender erfreulich aus: In der Zielgruppe 14-49 (Montag-Sonntag) hat 88.6 Der Musiksender einen höheren Marktanteil als alle drei ORF-Regionalradios (Wien, Niederösterreich, Burgenland) zusammen. Radio Wien liegt jetzt mit neun Prozent Marktanteil (ein Minus von elf Prozentpunkten nach zuletzt 20) gleich auf mit Energy, erreicht damit aber nur mehr 60 Prozent des Wertes des regionalen Marktführers 88.6 Der Musiksender.

In Niederösterreich - 88.6 Der Musiksender klare Nummer 1 der Privatradios

Mit 7 Prozent Marktanteil konnte sich 88.6 Der Musiksender in der Zielgruppe 14-49 von Montag bis Sonntag um 2 Prozentpunkte steigern steigern, das niederösterreichische Radio RpN erreicht - trotz klar besserer technischer Empfangbarkeit - mit 3 Prozent knapp die Hälfte, beim Marktanteil von Montag bis Freitag nicht einmal ein Drittel der 88.6 Werte (88.6: 7 Prozent, RpN: 2 Prozent). Auch bei der Tagesreichweite liegt 88.6 Der Musiksender vorne. 88.6 Der Musiksender bleibt also nicht nur die klare Nummer 1 unter den Privatradios in Niederösterreich, sondern kann seine Ergebnisse beim Marktanteil auch noch ausbauen.

Im Burgenland: Leichte Gewinne für 88.6 - Klarer Zuwachs für Burgenland 1

Über einen neuen Rekord kann sich das Team von Burgenland 1 freuen - 14,6 Prozent der Burgenländer schalten Tag für Tag das von 88.6 Der Musiksender betreute Radio ein. 88.6 Der Musiksender selbst erreicht im Burgenland 3 Prozent - das Programm kann aber nur in einem kleinen Teil des Burgenlands empfangen werden.

Österreichweit: 88.6 Der Musiksender hat klar die meisten Privatradiohörer!

Die österreichischen Privatradio - Top Ten (berechnet aus den Tagesreichweite der Privatradios in den einzelnen Bundesländern, Mo-So, 10+)

1.88.6 Der Musiksender 277.000
2.Antenne Steiermark 217.000
3.Life Radio 184.000
4.Radio Energy 150.000
5.RpN 107.000
6.Melody Salzburg + Tirol 105.000
7.Antenne Wien 78.000
8.92,9 RTL 67.000
9.Antenne Tirol 59.000
10.Antenne Kärnten 54.000

* Bitte S P E R R F R I S T beachten: Gesperrt bis Donnerstag,

20.1.2000, 12:00 Uhr, frei für Freitagsausgaben *

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernd Sebor
Geschäftsführender Programmdirektor
88.6 Der Musiksender
Tel: 01-36088-101
Email: sebor@musiksender.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS