Niederösterreich auf der Ferienmesse:

Breites Fremdenverkehrsangebot in Halle 16

St.Pölten (NLK) - Vom 20. bis 23. Jänner ist die Halle 16 des Wiener Messegeländes Schauplatz der heurigen Ferienmesse. Auf Stand 16.201 ist Niederösterreich mit einem besonders reichen Angebot vertreten. Most-, Wald- und Weinviertel präsentieren ebenso ihr Angebot wie March-Donauland, Wienerwald und NÖ Süd, aber auch einzelne Gemeinden wie Puchberg und Wiener Neustadt sind unter den Anbietern zu finden. Die ARGE Donaureisen wirbt ebenso wie das Mostviertel, das als Schwerpunkte Radfahren und Wandern präsentiert. Die Abteilung für Kultur und Wissenschaft des Landes zeigt unter dem Titel "NÖ Kultur" ihr Ausstellungsprogramm, im Mittelpunkt steht die heurige Landesausstellung im Stift Melk "Die Suche nach dem verlorenen Paradies". Die neuesten Prospekte wie "Schönes Wochenende", "Land der Radfahrer" und "Land der Wanderer" und viele andere Werbemittel liegen auf. Landesrat Ernest Gabmann wird am Freitag, 21. Jänner, um 10 Uhr der Ferienmesse einen Besuch abstatten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK