"wien.online" - Stellungstermine 2000

Schutz und Hilfe durch Wehrpflichtige

Wien, (OTS) Aufgrund des Wehrgesetzes haben sich alle österreichischen Staatsbürger männlichen Geschlechtes des Geburtsjahrganges 1982 sowie alle älteren wehrpflichtigen Jahrgänge, die den "Dienst an der Waffe" noch nicht abgeleistet haben, im heurigen Jahr zur Stellung einzufinden. Mit dieser Verlautbarung des Militärkommando Wiens soll auch weiterhin gewährleistet werden, dass Österreich sein stehendes Heer effizient einsetzen kann. Damit alle betroffenen Personen dieser Pflicht nachkommen können und wissen, welche Auflagen sie zu erfüllen haben, gibt es auf "wien.online", dem Webservice der
Stadt Wien (www.wien.at/) eine Übersicht, die helfen soll, den Stellungstag zu eruieren. ****

Darüber hinaus bietet die Seite auf "wien.online" wertvolle Hinweise über den genauen Zeitpunkt und die Dauer der Stellungstermine, über notwendige Unterlagen, etwaige Gründe, die eine Wehrpflicht unmöglich machen und erläutert zudem die Methoden, die während des Verfahrens eingesetzt werden.

Alljene, die den "Einrückungsbefehl" jedoch auf die leichte Schulter nehmen, können gemäß der Stellungsordnung der Stellungskommission vorgeführt werden, was zu schwer wiegenden Folgen führen kann. So muss unter anderem darauf geachtet werden, dass die Meldepflicht nach dem Meldegesetz ordnungsgemäß erfolgt, da die Stellungspflichtigen auf Grund der Meldedaten erfasst
werden. Das heißt, wird ein Termin zur Stellung auf Grund falscher Angaben bei der Wohnmeldung versäumt oder missachtet, so kann dies’ zum "Verdacht der Umgehung der Wehrpflicht" führen.
Damit selbst Detailfragen nicht unbeantwortet bleiben, findet sich auf "wien.online" die Telefonnummer, Öffnungszeiten sowie ein übersichtlicher Plan der zuständigen Abteilung.

"Stellungskundmachung 2000" zu finden unter:
www.wien.at/ma53/bw/stell.htm
(Schluss) ef

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Elvira Franta
Tel.: 4000/81 891
e-mail: fra@m53.magwien.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK