Längere Journalzeiten des Wiener Marktamts

Brauner betont mehr Service und besseren Konsumentenschutz

Wien, (OTS) Noch mehr Service und einen weiter verbesserten Schutz von Verbraucherinteressen verspricht sich die Wiener Personal- und Konsumentenstadträtin Mag. Renate Brauner von den Ausweitungen der Journalzeiten auf ausgesuchten
Marktamtsabteilungen seit Beginn des Jahres. In insgesamt sechs Bezirkmarktämtern stehen den BürgerInnen in der Zeit von 7 bis 19 Uhr Wochentags und Samstags von 7 bis 17 Uhr die fachkundigen Lebensmittelaufsichtsorgane mit Rat und Tat zur Verfügung.****

"Ohne zusätzliche Kosten für den Steuerzahler, haben wir unser Service, ob nun Informationen eingeholt oder Beschwerden deponiert werden können, an die sich verändernden Öffnungszeiten des Einzelhandels angepasst", betont sie. Die wochentags um eine Stunde, Samstags um sogar zwei Stunden ausgedehnten Dienstzeiten beziehen sich auf folgende Marktamtsabteilungen:

o Marktamtsabteilung für den 2. Bezirk, Karmelitermarkt,

Tel. 214 17 83
o Marktamtsabteilung für den 4. bis 7. Bezirk, Naschmarkt,

Amtsgebäude Naschmarkt, Tel. 546 34
o Marktamtsabteilung für den 8. und 9. Bezirk, Alserstraße 20,

Tel. 408 28 05
o Marktamtsabteilung für den 10. Bezirk, Viktor Adler Markt,

Viktor Adler Markt, Amtsgebäude, Tel. 604 27 77
o Marktamtsabteilung für den 16. Bezirk, Brunnenmarkt,

Yppenplatz 4, Amtsgebäude, Tel. 405 61 74
o Marktamtsabteilung für den 21. Bezirk, Floridsdorfer Markt,

Schlingerhof, Floridsdorfer Markt 5, Brünnerstraße 34-38,
Tel. 278 15 89
(Schluss) wb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Briem
Tel.: 4000/81 853
e-mail: brw@gif.magwien.atPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK