NOT MORE OF THE SAME ! JVP Wien Aktion vor Bundesparteivorstand gegen Rot-Schwarz

Wien, 18.1.2000: Bei einer Kundgebung vor dem ÖVP-Bundesparteivorstand sprach sich die Junge ÖVP Wien erneut gegen eine Regierung mit der SPÖ aus. Landesobmann Georg Haunschmidt: "Die Fortsetzung einer Koalition mit einer derart reformunwilligen SPÖ ist für uns absolut undenkbar."
Mit dieser Aktion will die Junge ÖVP Wien ihrer Stimme in der Partei wieder mehr Gewicht verleihen. Haunschmidt: "Wir haben es satt, als Jugendorganisation nicht ernst genommen zu werden." Die Junge ÖVP Wien ist überzeugt, mit ihrer Aktion der Unzufriedenheit der Basis und der Stimmung der Jugend mehr Gewicht zu verleihen.
Mit Plakaten wie "Schlauer Wolf, wir sind für Dich gelaufen !", "Not more of the Same !", "Versprochen ist versprochen !", "Besser schlauer Wolf als rotes Klima !" oder "Wir haben die Zukunft gewählt; nicht die Vergangenheit !" machten die Jungpolitiker vehement auf ihr Anliegen aufmerksam.
Haunschmidt: "Unseren Einsatz im Wahlkampf hat man gerne angenommen -es geht aber nicht an, daß unsere Stimme nicht ernst genommen wird !"

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 51543-140
Martin Schulz-Wulkow, Landesgeschäftsführer
Tel.: 0676/3703880
Georg Haunschmidt, Landesobmann
Tel.: 0664/3823001
e-mail: jvpwien@oevp.or.at
Internet: http://www.jvpwien.at

Junge ÖVP Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW/NVW