Weltweites Zertifikat für Henkel Surface Technologies

Düsseldorf/Wien (Henkel) - Als erste Unternehmenseinheit der Henkel-Gruppe ist Henkel Surface Technologies mit dem "Member´s Global Certificate" zertifiziert worden. Dieses weltweit gültige Zertifikat vergibt das "International Quality Certification
Network" (IQ Net), in dem sich internationale Zertifizierungsgesellschaften zusammengeschlossen haben.

Damit ist Henkel Surface Technologies (HS) europaweit das erste und weltweit eines von drei Unternehmen, denen ein weltweit gültiges IQ Net-Zertifikat verliehen wurde. Gleichzeitig erhielt
HS das von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) ausgestelltes Weltzertifikat nach ISO
9001.

Holger Ahlers, Leiter Qualitätsmanagement Surface Technologies Europa: "Mit der Weltzertifizierung bieten wir vor allem unseren weltweit tätigen Kunden ein zusätzliches Qualitätsmerkmal. Deshalb ist dieses Zertifikat für uns eine besondere Auszeichnung, denn es unterstreicht die globale Ausrichtung unserer Geschäfte. Um diese weltweite Zertifizierung zu ermöglichen, wurden die Management-Systeme von mehr als 40 Henkel-Standorten zu einem übergeordneten System zusammengefasst."

Mit Produkten und Anwendungssystemen für Metallumformung, Veredelung, Beschichten, Konstruktionskleben, Versiegeln und Verstärken ist Henkel Surface Technologies der weltweitgrößte Anbieter von Technologien für die Bearbeitung von Metallen, Kunststoffen und anderen Oberflächen.

Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern sowie Produktionsstätten und Service-Centern in mehr als 60 Ländern der Welt, erzielte Henkel Surface Technologies 1999 einen Umsatz von EUR 888 Mio.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ernst Primosch
Tel.: (01) 71104-2254
primosch@henkel.at

Henkel Central Eastern Europe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAG/HAG