ARBÖ: kurzzeitige Sperre der A12!

Pkw überschlug sich, Öl auf der Fahrbahn!

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ Informationsdienst meldet, kam es
heute Nachmittag auf der A12, der Inntalautobahn, in Fahrtrichtung Kufstein, zwischen Schwarz und Jenbach zu einem Pkw-Unfall.

Nach ersten Angaben der Gendarmerie, kam ein Pkw ins schleudern, fuhr in die Mittelleitschiene und überschlug sich mehrmals. Die Feuerwehr mußte ausrücken um das Fahrzeug zu bergen und das ausgeflossene Öl aus dem beschädigtem Pkw zu binden. Ein Streufahrzeug war ebenfalls im Einsatz, um die nasse Fahrbahn im Bereich zu bestreuen. Für die Dauer der Aufräumarbeiten, mußte die A12 zwischen Schwarz und Jenbach kurzzeitig gesperrt werden, ausweichen konnte man über die B171.

Peronen kamen bei diesem Unfall nicht zu schaden. Es kommt allerdings zu umfangreichen Stauungen, da die Aufräumarbeiten noch andauern.

(Schluß.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Heine Florian

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR