Vizebürgermeisterin Laska übergibt Ehrenzeichen

Wien, (OTS) Vizebürgermeisterin Grete Laska überreichte am Montag im Stadtsenatssitungssaal des Wiener Rathauses das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich an Hauptschuldirektor
i.R. Richard Petrziczek, die Professor-Dr. Julius-Tandler Medaille der Stadt Wien in Silber an Direktor Walter Latron und das
Silberne Verdienstzeichen des Landes Wien an Gertraut Zoltner.

Direktor i.R. Petrziczek hat sich nach seiner Pensionierung
als Direktor einer Wiener Hauptschule als Leiter des
Bezirksmuseums Mariahilf große Verdienste erworben. Er bringt in unermüdlichen Einsatz der Bevölkerung Geist und Wesen des Stadtteils Mariahilf nahe. Als Sammler und Bewahrer von Kulturgut ist er auch stets allen kulturell Interessierten Ratgeber und Vorbild.

Direktor Walter Latron wurde 1964 beim damaligen Kuratorium Wiener Pensionistenheime zum Verwalter des noch nicht fertig gestellten Pensionistenheimes Föhrenhof bestellt. Zwei Jahre später erfolgte die offizielle Eröffnung und bis zum Dezember 1999 stand das Haus unter seiner Leitung. Latron ist es in dieser Zeit
in vorbildlicher Weise gelungen, sowohl bei den BewohnerInnen des Hauses und der Umgebung, als auch bei den zahlreichen in- und ausländischen Gästen und BesucherInnen den ausgezeichneten Ruf des nunmehrigen Pensionisten-Wohnhauses Föhrenhof zu begründen und zu festigen.

Gertraut Zoltner war seit 1953 aktives Mitglied des Vereines der Siebenbürger Sachsen in Wien. Im Jahre 1986 gründete sie den Seniorenkreis des Vereines der Siebenbürger Sachsen in Wien und veranstaltet Lesungen sowie Spiel- und Liedernachmittage.
(Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK