Wiener Eistraum 2000

Von 22. Jänner bis 5. März

Wien, (OTS) Auf dem Wiener Rathausplatz steht die "Eiszeit"
vor der Tür: Nach Christkindlmarkt, Adventzauber, Silvesterpfad
und dem Auszug des traditionellen Weihnachtsbaums vor dem Stadtparlament bereitet die Forstverwaltung Nasswald (MA 49) den Boden für die fünfte Ausgabe des "Wiener Eistraum".

Der Auftakt zum "Wiener Eistraum 2000" erfolgt am Freitag,
dem 21. Jänner, um 17 Uhr. Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Vizebürgermeisterin Grete Laska werden nach der Eröffnungsshow mit den Wiener Sängerknaben und den österreichischen Teilnehmern der Eiskunstlauf-Europameisterschaft (findet von 6. bis 13. Februar in Wien statt) das glatte Parkett fürs Publikum freigeben - für rund sechs Wochen Eislaufen und Eisstockschießen im Herzen der Stadt.

Die fünfte, die 2000er-Ausgabe des "Wiener Eistraum" bietet zusätzlich zu 44 Tagen eisig-sportlichem Winterspaß ein vielfältiges Rahmenprogramm - mit Shows, Events, Incentives und Musik.

Beim "Wiener Eistraum 2000" steht die bewährte - und aktualisierte - Infrastruktur zur Verfügung: von typisch wienerischer sowie internationaler Gastronomie über Garderoben, Schlittschuh-Verleih, Erste Hilfe-Station und Sanitäranlagen bis
zu vergünstigten Parkmöglichkeiten.****

Eckdaten

o Veranstalter: büro wien, Events und Incentives Veranstaltungs

GmbH, Bauernmarkt 10/20, 1010 Wien
o Dauer: 44 Tage, von 22. Jänner bis 5. März 2000.
o Eisstockbahnen: Auf einer rund 300 Quadratmeter großen

Eisfläche auf dem Podest, die tagsüber, von 9 bis 18 Uhr, Kindern und Anfängern zum Eislaufen zur Verfügung steht.
o Aufbau: 7. bis 21. Jänner.
o Materialaufwand:

  • 2.800 Tonnen Schotter für den Untergrund, um die Abwärts- Neigung des Rathausplatzes auszugleichen.
  • 260 Kubikmeter Bauholz aus den Wäldern der Stadt Wien (Forstverwaltung Nasswald, MA 49) für die Podeste.
  • Etwa 1.800 Quadratmeter Spezialschläuche für die Aufbereitung und Erhaltung des Eises.
  • 4.000 Liter (wiederverwendbares) Kühlmittel und ca. 12.000 Liter Wasser in den Kühlschläuchen.
  • Zwei 300-Kilowatt-Stromaggregate für die Kühlanlage.

Service

Öffnungszeiten Eisfläche: täglich von 9 bis 23 Uhr; Öffnungszeiten Gastronomie: täglich von 9 bis 23.30 Uhr; die Eintrittspreise differieren je nach Tageszeit, für Kinder,
Senioren und Familien gibt es Ermäßigungen. Reservierungen & Informationen: Eistraum-Hotlinie, 01/532 05 45 (Montag bis
Freitag, von 9 bis 12 Uhr). Für Gruppen, beziehungsweise Firmen o.ä. besteht die Möglichkeit, Eisstock-Turniere zu veranstalten. Reservierung & Informationen: Eistraum-Hotlinie, 01/532 05 45 (Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr).

Die Rathausplatz-Parkgarage bietet Besuchern des "Wiener Eistraum 2000" vergünstigte Tarife. Gäste aus dem Ausland können mit der Wien-Card des Wiener Tourismusverbandes ermäßigte Eintrittspreise beim Wiener Eistraum 2000 in Anspruch nehmen.

Für Kinder und Anfänger steht eine rund 300 Quadratmeter große Gratis-Eisfläche zur Verfügung. Täglich, außer während der Energieferien, steht ein Kinder-Animationsprogramm (gratis) zur Verfügung. Informationen: Eistraum-Hotline, 01/535 05 45 (Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr). Zusätzlich wird, wie im Vorjahr, im Eingangsbereich zum Wiener Eistraum 2000 eine Trampolin-Anlage eingerichtet. Erste-Hilfe-Station. Toilettenanlagen mit Schlittschuhen erreichbar.

Programm & Events

Über das Programm und die Details des "Wiener Eistraum 2000" informiert die Tageszeitung "Kurier" mit einer eigenen Sonder-Ausgabe. Der "Eis-Kurier" liegt während der gesamten Dauer des "Wiener Eistraum 2000" auf dem Rathausplatz zur freien Entnahme
auf.

Das Musikprogramm gestaltet, wie bereits in den vergangenen Jahren, Radio Wien, täglich und Event-bezogen während der Öffnungszeiten. Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 15 bis 22 Uhr moderieren vier Moderatoren alternierend eine Live-Disco mit Superhits aus vier Jahrzehnten. Themen-Schwerpunkte: Austro-Pop, 70er Jahre, Latino, Italien,
Dance, Rock, Soul, Neue Deutsche Welle; weiters: Wunschprogramme, Walzer.

Programm: Kinder-Betreuung - täglich (ausgenommen Energie-Woche); "love.at-Tage" - jeden Mittwoch, ab 19 Uhr

Events:

o 22. Jänner: Eröffnung des "Wiener Eistraum 2000" mit den

Wiener Sängerknaben und den österreichischen Teilnehmern der Eislauf-Europameisterschaft, 17 Uhr; anschließend Prominenten-Eisstockturnier mit Bürgermeister Michael Häupl.
o 17. Februar: 2. Wiener Eisstock-Derby: Rapid Wien gegen

Austria Wien um den Wanderpokal, 18 bis 20 Uhr.
o 26. Februar: Abschlussfest des Wiener Ferienspiels.

Zahlen & Fakten

2000 findet der Wiener Eistraum zum fünften Mal statt. Die Agentur büro wien Events und Incentives zeichnet zum vierten Mal für diese traditionelle Winter-Veranstaltung verantwortlich. Die Kosten für den Wiener Eistraum 2000 werden vom Veranstalter, büro wien, mit rund 13 Millionen Schilling beziffert.

1999 kamen während 44 Tagen rund 288.000 Besucher aus dem In-und Ausland auf den Wiener Rathausplatz. Des Weiteren nahmen im Vorjahr rund 24.400 Kinder aus Wiener Kindergärten, Schulen und Horten die Einladung zum Gratis-Eislaufen an. Diese Aktion gilt
auch heuer; knapp 1.500 Mailings wurden bereits an Wiens Kindergärten, -tagesheime, Schulen und Horte verschickt.

Informationen, Anfragen & Auskünfte

Die Eistraum-Hotline ist ab 21. Jänner für Anfragen und Informationen in Betrieb: Tel. 01/532 05 435 - jeweils Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr. Der "wiener Eistraum 2000" ist auch im Internet präsent, unter: www.buerowien,com/eistraum,
e-mail: eistraum2000@buerowien.com. (Schluss) red/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Beatrix Keckeis/Lothar Kofranek
Wiener Eistraum 2000-Büro
Tel.: 01/535 37 95-113
Fax:01/535 37 95-119
e-mail: I.kofranek@ buerowien.com

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK