Schneeberger: Technologieoffensive stärkt Standort NÖ

Startschuss für zwei NÖ Kompetenzzentren

St. Pölten (NÖI) - "Ein ausgewähltes Fachgremium auf Bundesebene hat in dieser Woche für zwei Kompetenzzentren in Niederösterreich grünes Licht gegeben. Es ist dies ein ganz wichtiger Schritt zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich. Ein derartiges Zentrum wird seinen Sitz in Wiener Neustadt haben und sich mit angewandter Elektrochemie auseinandersetzen. Das zweite mit dem Titel "Wood Comsites" - der Standort steht dafür noch nicht fest - wird sich mit der Entwicklung neuer technologischer Methoden in der Holzbe- und verarbeitung befassen", erklärte LAbg. Klaus Schneeberger.****

Das Kompetenzzentrum von Wiener Neustadt, das unter dem Arbeitstitel "ECHEM" läuft, wird zur Aufgabe haben, Grundlagenforschung, anwendungsorientierte Forschung sowie industrielle Erfahrung und Anwendung zu vereinen, um die in Österreich vorhandene Kompetenz auf dem Gebiet der Oberflächentechnologie, der elektrotechnischen Speicherung und Umwandlung sowie der Umwelttechnik weiterzuentwickeln und industriell verwerten zu können. In diesem Kompetenzzentrum ist das Forschungszentrum Seibersdorf sowie mehrere niederösterreichische Firmen, die auf dem Sektor der angewandten Elektrochemie tätig sind, eingebunden, so Schneeberger.

"Mit den nunmehr fixierten Kompetenzzentren bestehen für Niederösterreich ausgezeichnete Voraussetzungen, eine sehr nachhaltige und profilierte Technologieentwicklung einzuleiten. Wir sind damit in einer guten Startposition für den Sprung in ein neues Zeitalter, das von dynamischen technologischen Entwicklungen gekennzeichnet sein wird, die die Wirtschaft maßgeblich beeinflussen. Es ist dies aber auch ein weiterer Schritt, Niederösterreich in den "Top-ten-Regionen" Europas zu verankern", weiß Schneeberger.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI