ots Ad hoc-Service: CENTROTEC Hochl.kunst. <DE0005407506> Aktiensplitt 3:1 bei Centrotec - Verdreifachung seit Emission

Marsberg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Centrotec Hochleistungskunststoffe AG, Marsberg wird einen Aktiensplit im Verhältnis 3:1 durchführen. Der Split wird nach Eintragung dieses Beschlusses in das Handelsregister, voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar umgesetzt. Die Inhaber der Aktien werden für jede bisherige Centrotec-Aktie drei neue Aktien erhalten.

Bereits auf der ordentlichen Hauptversammlung am 11. Mai 1999 fasste das Unternehmen den innovativcn Vorratsbeschluß hierzu: Der Split ist durchzuführen, wenn der Aktienkurs für 25 aufeinanderfolgende Börsentage 90 Euro überschreitet. Diese Frist ist in der letzten Woche abgelaufen.

Centrotec wurde vor ca. einem Jahr, am 8.12.1998 mit einem Kurs von 38,90 Euro emittiert. Am Freitag der letzten Woche wurde das Papier in Frankfurt mit einem Kassakurs von 116,- Euro notiert. Dies entspricht einer Performance von 198 Prozent. Erfahrungsgemäß ergeben sich durch den Aktiensplitt weitere Kurschancen, weil sich die Liquidität erhöht und der Kapitaleinsatz pro Stück sinkt.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI