ots Ad hoc-Service: ComputerLinks AG <DE0005448807> ComputerLinks übernimmt Alphanet AG / Schweizer IT-Vermarkter zu 100% gekauft / Stillschweigen über Kaufpreis / Weitere Akquisitionen geplant

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Die ComputerLinks AG, München, hat mit sofortiger
Wirkung 100 Prozent der Aktien der Schweizer Alphanet AG, Bern, übernommen. Der Schweizer IT-Vermarkter setzt in diesem Jahr mit Schulung, Beratung, Marketingunterstützung, Vertrieb und Support rund 4,4 Millionen Franken um und erzielt dabei einen Vorsteuergewinn (EBT) von deutlich über 10 Prozent. 2001 sollen bereits 7,8 Millionen Franken erlöst werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Alphanet AG hat sich in den vergangenen Jahren im Marktsegment "Access Technologie" und damit verbundenen Dienstleistungen sowie produktunabhängigen Consulting- Dienstleistungen erfolgreich im Schweizer Markt positioniert. Alphanet ist in der Schweiz der größte Lucent- Geschäftspartner beim Vertrieb der Ascend Access Produkte und hat vor allem Internet-Service-Provider auf seiner Kundenliste stehen.

"Alphanet ist für ComputerLinks die ideale Plattform, um neben den Lucent Access Produkten weitere Produkte aus den ComputerLinks Bereichen, wie beispielsweise Internet, IT- Security, Wireless Networking und Clustering an Wiederverkaufer in der Schweiz zu vertreiben", erklärt ComputerLinks-Chef Stephan Link. Alphanet habe auf Grund der technischen Kompetenz die besten Voraussetzungen, um das erfolgreiche ComputerLinks- Konzept Support, Schulung, Beratung, Marketingunterstützung und Logistik in der Schweiz weiter ausbauen zu können. Vom zentral gelegenen Standort Bern aus soll Alphanet zügig expandieren. Das Marktpotential in der Schweiz entspricht nach Einschätzung der ComputerLinks AG rund 10 Prozent des deutschen Marktes.

"Alphanet ist ein profitabler, schnell wachsender, stark dienstleistungsorientierter IT-Vermarkter und hat damit unsere Akquisitionskriterien voll erfüllt", erklärte Stephan Link, Gründer und Vorstandsvorsitzender der am Neuen Markt notierten ComputerLinks AG. Weitere Akquisitionen seien in Vorbereitung. Allerdings würden auch künftig strenge Kriterien angelegt und nur realistische Preise bezahlt.

Kontakt: ComputerLinks AG, Bettina Zollner, Investor Relations, Tel.: +49 89 93099-174, Fax: +49 89 93099-200, email: Investor-Relations@computerlinks.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI