ARBÖ: Unfall auf der Tangente (Teil 2)

Ein Unfallopfer erlag seinen Verletzungen

Wien (ARBÖ): Der Unfall auf der A23, Südosttangente, im Bereich der Gürtelauf- und abfahrt - der ARBÖ berichtete - forderte doch ein Menschenleben.

Wie jetzt bekannt wurde, erlag eine Frau ihren schweren Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Bei dem Unfall wurden laut ARBÖ drei weitere Personen schwer verletzt.

Die Staus rund um die geräumte Unfallstelle haben sich mittlerweile weitgehend aufgelöst - aber das ist in Anbetracht des tragischen Ausgangs des Unfalls nur Nebensache!

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.atARBÖ-Informationsdienst/Thomas Haschberger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR