AVISO: Pressegespräch "E-Commerce: Wer profitiert vom neuen Standard?" am 19. Jänner 2000, 09:30 Uhr, Onyx-Bar im Haas Haus

Wien (PWK) - E-Commerce war bisher eine Domäne der Großen. Erfolgreiche Lösungen für den elektronischen Transfer von Geschäftsdaten konnten nur über teure Netzwerke großer Datendienstleister abgewickelt werden. Um auch kleinen und mittleren Unternehmen einen kostengünstigen Einstieg in die Welt des E-Commerce zu ermöglichen, haben sich führende österreichische Handelsunternehmen mit EAN-Austria erstmals auf einen einheitlichen Standard des elektronischen Geschäftsdatenaustauschs via Internet geeinigt. Wie das funktioniert und wer davon profitiert, wollen wir Ihnen bei einem

PRESSEGESPRÄCH

"E-Commerce: Wer profitiert vom neuen Standard?"

erläutern, zu dem ich Sie herzlich einlade. Ihre Gesprächspartner sind:

+ DI Dr. Eduard Leischko, Kurator des WIFI der Wirtschaftskammer Österreich
+ Eva Maria Burian-Braunstorfer, Geschäftsführerin von EAN-Austria, Gesellschaft für kooperative Logistik GesmbH
+ Franz J. Humenberger, Fa. EDI-Factory

Zeit: Mittwoch, 19. Jänner um 09.30 Uhr

Ort: Do&Co, Onyx-Bar im Haas-Haus, 6. Stock, Stephansplatz 1, 1010 Wien

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4431
e-mail: presse@wkoe.wk.or.at

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK