Verkehrsmaßnahmen

Fernwärmerohrlegung in der Davidgasse

Wien, (OTS) Im 10. Bezirk ist im Rahmen der Verlegung einer Hauptversorgungsleitung der Fernwärme Wien ein Zusammenschluss westlich des Reumannplatzes erforderlich. Die Rohrlegung in der Davidgasse zwischen Reumannplatz und Muhrengasse beginnt am
Montag, dem 17. Jänner, und wird voraussichtlich bis Ende Oktober dauern. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o An der Längslegung wird bei Tag von 7 Uhr bis 17 Uhr (werktags)

gearbeitet, eine mindestens 6 Meter breite Restfahrbahn wird
stets freigehalten. Der Parkstreifen und die in Fahrtrichtung gesehen - die Davidgasse ist Einbahn in Richtung Muhrengasse
bzw. Laxenburger Straße - ganz linke Fahrspur müssen verkehrsfrei bleiben.
o An den Querungen der einmündenden Gassen wird bei Nacht von

19 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. In der Davidgasse bleibt
eine mindestens 3,5 Meter breite Restfahrbahn offen. Außerhalb der Bauzeiten werden diese Künetten verkehrssicher überdeckt. (Forts.mgl.) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK