Zweimal 101. Geburtstag im Pensionisten-Wohnhaus

Wien, (OTS) Samstag, den 15. Jänner, feiert Frau Maria
Zauner, im Pensionisten-Wohnhaus "Türkenschanze", 18., Türkenschanzplatz 2, ihren 101. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird der Bezirksvorsteher des 18. Bezirkes, Karl Homole, offiziell
namens der Stadt Wien gratulieren und die Ehrengabe überreichen.

Frau Zauner, in Unterbergen (NÖ) geboren, war von Beruf Köchin und ist verwitwet. Sie hat eine Tochter, 3 Enkelkinder und
2 Urenkelkinder und wohnte im 3. Bezirk, ehe sie im November 1997
in das Haus Türkenschanze in eine Pflegewohnung übersiedelte. Trotz ihres hohen Alters nimmt sie noch regen Anteil an den Aktivitäten des Hauses.

Kommenden Mittwoch, den 19. Jänner, wird Frau Josefine Jöbstl, im Pensionisten-Wohnhaus "Am Mühlengrund", 23., Breitenfurter Straße 269-279, ebenfalls ihren 101. Geburtstag feiern.

Gegenwärtig wohnen in den 30 Häusern des Kuratoriums insgesamt 26 Frauen und ein Mann, die 100 Jahre und älter sind.
Die älteste Bewohnerin ist Frau Maria Techet im Pensionisten-Wohnhaus "Laaerberg", die im vergangenen Dezember ihren 106. Geburtstag feierte. (Schluss) zi/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hannes Zima
Tel.: 313 99/211

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK