Flugbetrieb der Crossair verläuft wieder normal

Basel (OTS) - Der Flugbetrieb bei der Crossair verlief am
Donnerstag wieder normal. Die überprüften Maschinen des Typs Saab 340 wurden nach und nach wieder freigegeben.

Am Mittwoch hatten wegen einer Überprüfung der 13 Maschinen des Typs Saab 340 insgesamt 21 Flüge annulliert werden müssen. Die bei einzelnen Flugzeugen festgestellten geringfügigen, nicht sicherheitsrelevanten Verformungen oder Beschädigungen wurden repariert.

Am Donnerstag morgen waren die Saab 340 bis auf zwei Maschinen wieder im Einsatz. Bei einem Flugzeug wird im Laufe des Nachmittags ein noch fehlendes Ersatzteil eingebaut. Eine andere Maschine durchläuft momentan den normalen, routinemässigen C-Check und wird danach wieder einsatzbereit sein.

Trauerfeier:

An der Trauerfeier für die Opfer des Flugs LX 498 am Freitag um 14.00 Uhr im Basler Münster wird Bundesrat Moritz Leuenberger als Vertreter der Landesregierung sprechen. Weitere Redner sind der Basler Regierungsratspräsident Dr. Hans-Martin Tschudin, Hannes Goetz, Verwaltungsratspräsident der SAirGroup, und Moritz Suter, Delegierter des Verwaltungsrates der Crossair. Die Feier wird von SF DRS direkt übertragen.

Avis an die Redaktionen:

Das TV-Signal von der Trauerfeier wird exklusiv von Condor-Film Zürich (0041/1/256 15 15) produziert. Interessierte TV-Stationen melden sich bitte bis heute 15.00 Uhr direkt bei Condor. Für Fotos ist exklusiv die Agentur Keystone zugelassen, die interessierte Redaktionen mit Fotos beliefert.

Im Basler Münster (bitte beachten: keine Parkplätze!) besteht ein Medienservice, Plätze in der Kirche sind reserviert. In den Örtlichkeiten mit Direktübertragung (Genf, Lugano, Zürich-Kloten und im Crossair-Verwaltungsgebäude Basel) ist die Presse aus Pietätsgründen nicht zugelassen.

Wir bedauern, dass es für Sie zu Einschränkungen bei Ihrer Arbeit kommt. Sämtliche Massnahmen haben wir aus Pietät gegenüber den trauernden Angehörigen getroffen. Wir entschuldigen uns für die Umtriebe, die Ihnen deswegen entstehen und danken Ihnen schon jetzt herzlich für Ihr Verständnis.

Notiz: Dieser Text wird im Auftrag der Crossiar, Basel, übermittelt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Crossair, Corporate Communications,
Postfach, CH-4002 Basel,
Tel. +41/61/325 45 50,
Fax +41/61/325 35 54,
Internet: www.crossair.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS