Clever forever

Neues Lernservice der NÖ Volkshilfe

St.Pölten (NLK) - Konzentrationsmängel, Aggressivität, Lese-, Schreib- und Rechenschwächen, Leistungsdruck und Prüfungsangst gehören immer häufiger zum schulischen Alltag. Motivationsprobleme und Ziellosigkeit nehmen Kindern und Jugendlichen während und nach der Ausbildung viele Chancen. Die NÖ Volkshilfe nimmt sich dieser Problematik an. Nach eineinhalbjährigen sehr positiven Erfahrungen im Pilotprojekt in Wiener Neustadt startet "Clever forever", das neue Lernservice der NÖ Volkshilfe, im Februar 2000 nun auch in St.Pölten voll durch. In Zusammenarbeit mit diplomierten LernberaterInnen und professionell ausgebildeten LerntrainerInnen wird ein konkreter Unterstützungsplan für SchülerInnen und Erwachsene mit Lernproblemen und Lernstörungen in zwei Dienstleistungen des Lernservices angeboten:

Die Lernberatung setzt an den Ursachen der persönlichen Lernstörungen an und arbeitet unter anderem mit Methoden der Edukinestetik, nutzt die neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung und moderner Kommunikationstheorien und verknüpft dieses Wissen mit den positiven Erfahrungen traditioneller und natürlicher Heilverfahren.

Das Lerntraining bietet individuelle fachliche Unterstützung für SchülerInnen von der Volksschule bis zur Matura in alters- und fachhomogenen Minigruppen oder im Einzelunterricht. Das Angebot beinhaltet emotionales und mentales Lernen zusätzlich zum kognitiven Bereich immer von der konkreten Situation der SchülerInnen ausgehend.

Informationen: "Clever forever" - Das Lernservice der NÖ Volkshilfe, Regionalbüro KJF West, 3100 St.Pölten, Mühlweg 60a, Telefon 02742/356518-0, Lernberatung Mag. Birgit Wurm, Lerntraining Cornelia Schrenk.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK