MSH erzielt Rekordergebnis in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 1999/2000 ots Ad hoc-Service: MSH International Service <DE0006632508>

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

  • Unternehmensplanzahlen deutlich übertroffen
  • Schätzungen der Analysten leicht übertroffen
  • MSH-Umsatz litt nicht unter Y2K Problematik
  • Umsatz wächst um 21,5 Prozent auf 525,5 Mio. DM
  • Gewinn vor Steuern steigt um 50,5 Prozent auf 28,2 Mio. DM
  • Jahresüberschuss plus 51,6 Prozent auf 14,1 Mio. DM

MSH International Service AG (Neuer Markt, WKN 663250), das europäische Systemhaus für IT-Komplettlösungen, verzeichnet weiterhin eine hervorragende Geschäftsentwicklung und konnte auch zum Ende des 3. Quartals 1999/2000 ein erneutes Rekordergebnis verbuchen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz um 21,5 Prozent auf 525,5 Mio. DM. Besonders erfreulich entwickelte sich der Jahresüberschuss. Während der Gewinn vor Steuern deutlich um 50,5 Prozent auf 28,2 Mio. DM gesteigert werden konnte, erhöhte sich der Jahresüberschuss sogar um 51,6 Prozent.

Umsatz wächst um 21,5 Prozent auf 525,5 Mio. DM Das Umsatzwachstum der MSH International Service AG konzentrierte sich auf die Geschäftsbereiche Storage und Dienstleistungen. Vor allem in den ausländischen Niederlassungen in England und Spanien konnte der Serviceanteil weiter erhöht werden. Der Gesamtumsatz im margenstarken Dienstleistungsbereich stieg um 14,9% auf 160,3 Mio. DM. Der Dienstleistungsanteil am Gesamtumsatz betrug damit 30,5%.

Zum 31.12.1999 waren 1.330 Mitarbeiter von MSH beschäftigt, davon 62% im Bereich Service und Consulting, 86% der Mitarbeiter stehen im direkten Kundenkontakt. Damit unterstreicht die Gruppe die Bedeutung des direkten Kundenservice.

Gewinn vor Steuern steigt um 50,5 Prozent auf 28,2 Mio. DM Deutlich stärker als in den ersten 9 Monaten des Vorjahres stieg das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern. Bei angestrebten 26,5 Mio. DM liegt der Gewinn vor Steuern von rund 28,2 Mio. DM deutlich über Plan. Der Gewinn vor Steuern verbesserte sich damit um 50,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Ebenfalls ausgesprochen positiv verlief die Entwicklung des Jahresüberschusses. Insgesamt weist MSH für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 99/00 einen Überschuss von 14,1 Mio. DM aus. Dies entspricht einer Steigerung von 51,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 1999/2000 leicht verminderte Steigerungsrate ist zurückzuführen auf die weiteren Investitionen in die Bereiche e- business und Support. Gegenüber den geplanten 13,2 Mio-DM Überschuss liegt das Ergebnis hier jedoch auch deutlich über Plan.

MSH International Service AG

Neuer Markt MXS WKN 663250

Berner Straße 38 D-60437 Frankfurt Dr. Christian Holtmann Tel. 069-95 02 23 76 Internet www.msh-ag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI