ARBÖ: Ein Verletzter bei nächtlichem Unfall auf der A1!

Wien (ARBÖ): Wie der ARBÖ Informationsdienst meldet, kam es heute Nacht zu einem Unfall auf der A1, der Westautobahn, im Bereich Knoten Voralpenkreuz, bei km 197,5.

Aus bisher noch unbekannter Ursache, kam auf der A1, in Fahrtrichtung Salzburg, gegen 00.30, ein Pkw ins schleudern und fuhr gegen die Mittelleitschiene. Das Fahrzeug kam am linken Fahrstreifen zum Stehen. Ein darauffolgender Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte in den Unfallwagen, dessen Heckklappe bei diesem Unfall auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde.

Nach Angaben der Gendarmerie, wurde bei diesem Unfall eine Person leicht verletzt. Es kam in beiden Richtungen zu Behinderungen.

(Schluß.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Heine Florian

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR