Wilhem Molterer eröffnet die Jaspowa 2000 Eröffnung am 27. Jänner 2000 um 11.00 Uhr gemeinsam mit Generalsekretärin Maria Rauch Kallat und Landesjägermeister

Wien (OTS) - Christian Konrad - Breite Angebotspalette - Umfangreiches Rahmenprogramm - Attraktive Sonderschauen - Jaspowa vom
27. bis 30. Jänner 2000 =

Die Jaspowa, die Fachmesse für Jagd, Fischerei,
Allrad und Zubehör, und der Treffpunkt der Branche, öffnet vom 27. bis 30. Jänner 2000 wieder bei der Messe Wien ihre Pforten. Eröffnet wird die Veranstaltung von prominenten Vertretern aus Politik und Wirtschaft: Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer, Generalsekretärin Maria Rauch-Kallat sowie Landesjägermeister ÖkR. Dr. Christian Konrad kommen am Donnerstag, 27. Jänner um 11.00 Uhr zur Messe Wien (Bühne Halle 21), um dort den Startschuß zur Millenniums-Jaspowa zu geben.

Die Jaspowa 2000 ist sehr gut gebucht: mehr als 175 Aussteller werden in den Hallen 18, 19, 20, 21, 22, 24 sowie im Freigelände ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und die Besucher mit Shows und Vorführungen zum Verweilen und Mitmachen einladen. Aus dem Ausland haben bisher insgesamt 45 Unternehmen aus 14 Staaten ihr Kommen zugesagt, und zwar aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Namibia, Schweden, Slowakei, Südafrika, Tschechien, Türkei, Ungarn, Yugoslawien und Zimbabwe.

Breites Angebotsspektrum

Die Aussteller der Jaspowa decken mit ihren Angeboten die breite Palette der Branche ab. Präsentiert werden Jagd-, Sport-, Sammlerwaffen und Zubehör, Jagd- und Safari-ausrüstung, Revierbedarf, Jagd- und Geländefahrzeuge, Jagd- und Trachtenmode sowie Jagdschmuck. Auf dem Programm stehen zudem Präparatoren, Jagd- und Fischereitouristik, Optische Geräte, Einrichtungen für Jagdhäuser und -zimmer, Jagdtrophäen und -gemälde sowie Forstgeräte. Weiters gibt es alles von Fischereibedarf und -bekleidung über Fallenbau bis hin zur Räuchertechnik zu sehen. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich über sämtliche Vereine, Verbände und Dienstleistungen zu informieren sowie in der zahlreichen Fachliteratur zu schmökern.

Umfassendes Rahmenprogramm

Ein attraktives Rahmenprogramm und zahlreiche Sonderschauen runden das Angebot der Jaspowa 2000 ab. Den Besucher werden unter anderem Modeschauen, Allradvorführungen, Jagdhundeschauen, Podiumsdiskussionen, Wurfdemonstrationen mit der Fliegenrute, ein Waldlehrpfad, Top-Trophäen aus Alaska, Kanada und GUS und vieles mehr geboten. Natürlich können die Besucher die neuesten Allrad-Modelle auch wieder selber testen. Ein Highlight stellt eine Waffen-Sonderschau Einzelanfertigungen mit der Weltpremiere des ersten Repetierer Kaliber 700 Nitroexpreß dar. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Die Jaspowa 2000 findet vom 27. bis 30. Jänner 2000 bei der Messe Wien statt und ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte kostet 110 Schilling, Schüler und Studenten bezahlen 80 Schilling. Am Donnerstag, 27. Jänner 2000 ist Damentag. Alle Frauen zahlen an diesem Tag für die Tageskarte nur 50 Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Messe Wien, Pressestelle,
Mag. Bettina Ometzberger
Telefon (01) 727 20-226,
bettina.klampferer@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWM/OTS