Erber : Minus 19,4% Arbeitslose im Bezirk Scheibbs - Spitzenreiter

Niederösterreich hält seine Top-Position in Europa

St. Pölten (NÖI) - Niederösterreich ist seit Jahren bei den Arbeitsmarktdaten unter den "Top-Ten-Regionen" in Europa. Während sich auf Bundesebene die Arbeitsmarktdaten erst langsam erholen, sind wir in Niederösterreich seit Jahren auf einem Positivtrend. Auch in diesem Monat können wir niederösterreichweit einen Rückgang von 8,5% bei den Arbeitslosen verzeichnen. Der Bezirk Scheibbs liegt, wie bereits im vergangenen Monat über diesem Wert. Mit 19,4% weniger Arbeitslosen, als vor einem Jahr sind wir führend unter den Bezirken in unserem Bundesland, freut sich LAbg. Toni Erber.****

Das ist der Beweis dafür, daß unser Land in Sachen Beschäftigungspolitik den richtigen Weg eingeschlagen hat. Gezielte Beschäftigungsinitiativen, sowie die Attraktivierung des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich machen sich bezahlt, so Erber.

Erber wies in diesem Zusammenhang darauf hin, daß das Land Niederösterreich in den letzten Jahren tausende neue Jobs durch die "Pröll-Prokop-Jobinitiative" geschaffen hat. Wer Beschäftigung schaffen will, muß aber auch die richtigen Rahmenbedingungen für die Wirtschaft schaffen. Und auch dies ist gelungen. "Gezielte Förderungen von Handel und Gewerbe haben die Wirtschaft in unserer Region gesunden lassen. Das Mostviertel profitiert enorm von diesen gezielten Initiativen".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI