ARBÖ: Lkw-Unfall/Tauerntunnel (2)

1 Schwerverletzter zu beklagen.

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ-Informationsdienst bereits berichtete, kam es heute Abend, gegen 22.20 Uhr, auf der A10, Tauernautobahn, beim Streckenkilometer 78 (Flachau-Winkel), auf der Richtungsfahrbahn Salzburg zu einem Lkw-Unfall.

Es handelt sich hierbei vermutlich um einen Auffahrunfall. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt, jedoch können zu geringer Abstand oder Fahrfehler nicht ausgeschlossen werden. Einer der beiden Lenker wurde schwer verletzt.

Durch die umständlichen Bergungsarbeiten wird die A10 noch für einige Zeit gesperrt bleiben. Der ARBÖ empfiehlt, über die B99, Katschberg Bstr., auszuweichen.

(Forts. mögl.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail: id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst, Matthias Eigl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR