LGBl mit Technischen Richtlinien für Niederdruck-Gasanlagen

Wien, (OTS) "Verordnung der Wiener Landesregierung, mit der Technische Richtlinien für Einrichtung, Änderung, Betrieb und Instandhaltung von Niederdruck- Gasanlagen(ÖVGW - TR Gas 1996) anerkannt werden" lautet die Überschrift einer Verordnung, die im Landesgesetzblatt Nr. 53/1999 kundgemacht wurde. Damit werden in Wien die erwähnten Richtlinien der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach mit Vorbehalten anerkannt: die Anerkennung gilt nur für die Technischen Richtlinien Teil 1 bis Teil 4 und gilt z.B. nicht für Flüssiggas. Außerdem enthält die Verordnung der Landesregierung in Zusammenhang mit den Technischen Richtlinien spezielle Bestimmungen über die Gasversorgung von Gebäuden: in jedem Gebäude mit mehreren Wohn- oder Betriebseinheiten muss jede mit
Gas versorgte Einheit über eine Absperreinrichtung in der Verteilungsleitung verfügen, welche sich in einem allgemein zugänglichen Bauteil befinden muss. Türen und Fenster von Räumen, die zu einem so genannten "Verbrennungsluftraum" gehören, dürfen nicht so dicht sein, dass der nötige Luftwechsel nicht mehr erfolgen kann.****

Das Landesgesetzblatt (LGBl) mit dem Text der Verordnung erhält man gegen Bezahlung auf folgenden Wegen:

o Das LGBl kann man direkt in der MA 6-Drucksortenstelle der Stadthauptkasse, Rathaus, Stiege 7, Hochparterre, Tür 103 kaufen
o Zusendungen des LGBl sind per Nachnahme über den Presse- und

Informationsdienst, Rathaus, 1082 Wien, Telefon 4000/81026 Durchwahl möglich.

Der jeweils aktuelle Gesetzestext ist außerdem in wien.online zu finden: www.wien.at/mdva/wrivts/
(Schluss) hrs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
e-mail: ruz@m53.magwien.atPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK