English for winelovers: Fachbuch für Kenner und Interessierte

Offene Schulen informiert über Angebot für Erwachsene

St.Pölten (NLK) - Wenn die Engländer von "wine" sprechen, meinen sie den weißen oder roten Wein. "Vine" ist wiederum etwas anderes. Wenn also beispielsweise "these vines are more than fourty years old" erwähnt wird, dann sind die Reben oder die Rebstöcke gemeint. "Wine lees" wiederum kann man mit "Geläger" übersetzen. Und so fort. Elisabeth Hönigsberger ist die fachkundige Autorin eines Buches, für das sie unter anderem Sprachkurse in England und in den USA belegt hat. Dieses "English for winelovers. Das Deutsch-Englisch-Wörterbuch für internationale Weinliebhaber" enthält auch Seminar-Angebote. Beziehen kann man es an der NÖ Regionalakademie, 2460 Bruck an der Leitha, Fischamender Straße 12, Telefon 02162/64888, Fax 19, e-mail:
regionalakademie@asn.netway.at und in der Weinbauschule Krems, 3500 Krems, Wiener Straße 101, Telefon 02732/87516, Fax 22, e-mail:
fs.krems@wbs-krems.at. Das Buch kostet 68 Schilling plus Versandspesen.

"Offene Schulen" nennt sich ein Angebot der landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich bzw. der Bildungskalender 1999/2000. Hier kann man Wissenswertes über das "Kochen mit Rotwein" der Fachschule in Gumpoldskirchen oder über "Kräuter für mein Wohlbefinden" der Fachschule in Ottenschlag erfahren. Vom Klauenpflegekurs bis zur chinesischen Küche und von der Suchtprävention bis zur Weinpräsentation reicht das Angebot der landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich. Diese Broschüre ist in jeder niederösterreichischen Landwirtschaftlichen Fachschule und im Land-Impulse Bildungsservice, 3430 Tulln, Frauentorgasse 72-74, Telefon 02272/61157, Fax 25, e-mail:
bildungsservice@asn.netway.at zu erhalten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK