Örtlich starke Sichtbehinderung durch Bodennebel

Kettenpflicht über den Zellerrain

St.Pölten (NLK) - Auf den Autobahnen und Schnellstraßen sowie Bundes- und Landesstraßen gab es Freitag morgen allgemein salznasse und zum Teil auch trockene Fahrbahnen. Nur einzelne Landesstraßen hatten teilweise Schneefahrbahnen. An exponierten Stellen muß auch mit Eisglätte gerechnet werden, die Streuung war im Gange.

Im Raum Haag, Stockerau, Baden, Schwechat und Mödling gab es auf Autobahnen und Schnellstraßen Sichtbehinderungen durch Bodennebel. Auch auf den anderen Straßen sorgte Nebel für Sichtbehinderungen. Bitte um Vorsicht! Auf Nebenstraßen stellen zudem Spurrillen eine Gefahr dar. Im Raum Waidhofen an der Thaya und Dobersberg wurde außerdem gefrierender Regen festgestellt. Kettenpflicht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gab es nur noch über den Zellerrain ab Holzhüttenboden (B 71). Die Temperaturen lagen zwischen -10 und 0 Grad.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK