Neuer Leiter Internationale Vertretungen der Messe Basel

Basel (ots) Die Messe Basel will ihre Präsenz in den internationalen Märkten weiter stärken. Die Leitung der Internationalen Vertretungen ist deshalb neu Daniel Dagassan übertragen worden.

Das Ziel der Messe Basel ist es, die Internationalisierung ihrer Messen auszubauen und den Messeplatz Basel in Europa entscheidend zu stärken. Die Messe Basel ist bereits heute in neun Ländern präsent:
Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Spanien, Grossbritannien, Irland, Belgien, Luxemburg.

Daniel Dagassan arbeitet seit über fünf Jahren bei der Messe Basel. Als Projektleiter konnte er mit internationalen Messeveranstaltern wichtige Erfahrungen für seine neue Tätigkeit sammeln. Daniel Dagassan übernimmt die Leitung der Internationalen Vertretungen von Alain Pittet, der diese in den letzten vier Jahren auf den heutigen Stand ausgebaut hat.

Alain Pittet wird sich als Messeleiter vermehrt der strategischen Entwicklung der Swisstech, ilmac, Logistics, Holz, Fawem und MobiBâle widmen können.

Für die internationale Kommunikation wird künftig Markus Reck, Leiter Marketing & Communication Services der Messe Basel, verantwortlich sein.

Notiz: Dieser Text wird im Auftrag der Messe Basel, Basel, übermittelt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Messe Basel, Postfach, CH-4021 Basel
Daniel Dagassan, Leiter Internationale Vertretungen
Tel. 0041/61/686 27 21
Fax 0041/61/686 21 90,
E-Mail: ddagassan@messebasel.ch oder mreck@messebasel.ch
Internet: www.messebasel.ch.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS