NÖ-Edition wächst um sechs Titel an

Bernhard Wicki-Biographie zum 80. Geburtstag

St.Pölten (NLK) - Der 80. Geburtstag des Filmemachers, Regisseurs, Schauspielers, Fotografen und Schriftstellers Bernhard Wicki, 1919 als Bernhard Wicky in St.Pölten geboren, gibt Anlass für einen bedeutenden Zuwachs der Niederösterreich-Edition: Der Autor Andreas Weber ist Herausgeber eines biographischen Werkes über Bernhard Wicki, in dem sich Zeitgenossen und Weggefährten des Künstlers an ihn erinnern. Alle Beiträge wurden eigens in Auftrag gegeben und von Andreas Weber zusammengestellt. Im Zusammenhang damit gibt es vom 4. bis 25. Mai auch eine Wicki-Retrospektive des Filmarchivs Austria.

Die Wicki-Biographie ist ein wichtiger Baustein der NÖ-Edition. Im Frühjahr sind noch zwei weitere Bände geplant. Der Erzählband "Handsteine" des Geologen Peter Steiner, der von seinen Reisen erzählt und Erlebnisse preisgibt. Wie die "Handsteine", die Gesteinsproben des Geologen, sind die Erlebnisse vielfältig und beinhalten die verschiedensten Facetten des Lebens. In Vorbereitung ist auch eine Dramenanthologie niederösterreichischer Schriftsteller, 20 Einzelhefte, die in einem Schuber zusammengefasst sind und interessante Dramen vorstellen. Im Herbst folgen drei weitere Bände.

Die NÖ Dokumentationsstelle für Literatur, seit Jahren für die NÖ-Edition verantwortlich, plant ferner im Frühjahr in der "Brücke" im NÖ Landhaus in St.Pölten eine Ausstellung mit Werken der Illustratorin und Papierkünstlerin Renate Habinger, die in Oberndorf bei Melk lebt und vielfach als Illustratorin von literarischen Werken und Kinderbüchern hervorgetreten ist. Einen bedeutenden Erwerb meldet die Dokumentationsstelle ebenfalls: Das Archiv ist um Teile des Nachlasses von Walter Sachs angewachsen und hat diesen zu einem der vollständigsten komplettiert. Zustande gekommen ist dieser Zuwachs im Vorjahr durch eine Schenkung der Witwe von Walter Sachs. Es handelt sich um wertvolle Zeitdokumente über die Entwicklung des NÖ Bildungs-und Heimatwerkes und die Gründung der literarischen Vereinigung "podium".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK