Fit für den Jahrtausendsprung Der OeKB-Fahrplan ins Jahr 2000

Wien (OTS) - Die Oesterreichische Kontrollbank ist gut auf den Jahr-2000-Wechsel vorbereitet. Um eine optimale Funktionalität der Internet-Services nach dem Jahreswechsel zu gewährleisten, werden die Web-Systeme des zentralen heimischen Finanzdienstleisters für Exportwirtschaft und Kapitalmarkt voraussichtlich zwischen 31. Dezember 1999, 8:00 Uhr MEZ, und 1.Jänner 2000, 18:00 Uhr MEZ gewartet.

Während dieser Zeit stehen die Online-Services der OeKB vorübergehend nicht zur Verfügung. Dies betrifft sowohl alle öffentlich zugänglichen Inhalte dieser Website als auch sämtliche Extranet-Anwendungen der OeKB.

Während der Umstellungsphase steht den Kunden und Geschäftspartnern der OeKB die Y2K-Leitzentrale des Institutes unter der Telefonnummer (+43 1) 531 27-890 zur Verfügung.

Die OeKB hat sich seit Jahren auf den Zeitsprung gründlich vorbereitet. Die Tests der für die Geschäftstätigkeit der OeKB wesentlichen Applikationen waren bereits im März 1999 abgeschlossen. Zur Jahresmitte waren schließlich auch alle übrigen Systeme getestet und 2000-fit gemacht. Der vielschichtige OeKB-interne Prozeß der Jahr-2000-Vorbereitung wurde vom internationalen IT-Consultant CSC Ploenzke AG begleitet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Gumpinger
OeKB Oeffentlichkeitsarbeit
Tel: (01) 531 27-441
oeffentlichkeitsarbeit@oekb.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKB/OTS