A V I S O - APA-Technik auf Y2K sorgfältig vorbereitet

Wien (OTS) - Für den kommenden Jahreswechsel und die damit verbundene Problematik mit dem Datumswechsel auf das Jahr 2000 hat sich die APA in den vergangenen beiden Jahren sorgfältig vorbereitet. Alle für den laufenden Betrieb notwendigen Rechner- und Netzwerk-Systeme wurden für Tests ein zweites Mal bei der APA aufgebaut. Der Datumssprung auf das Jahr 2000 wurde auf diesem Parallelsystemen drei Mal erfolgreich simuliert.

Da trotz der umfangreichen Vorbereitungen ein gewisses Restrisiko bleibt, werden sämtliche Mitarbeiter der APA-Technik zum Jahreswechsel im Einsatz sein. Jeweils 20 IT-Spezialisten werden am 31. Dezember 1999 ab 22.00 Uhr in der APA-Zentrale anwesend sein und allfällige Probleme im Haus oder bei Kunden umgehend bearbeiten. Am Morgen des Neujahrstages 2000 wird diese Gruppe von 20 anderen, ausgeruhten IT-Spezialisten der APA abgelöst. Dieser Wechseldienst bleibt bei Bedarf auch an den folgenden Tagen bestehen.

Für den eher unwahrscheinlichen Fall größerer Probleme wurden entsprechende Szenarien entwickelt.

Die APA-Technik ist zu erreichen über
Tel 01/360 60 - 6666
Fax 01/360 60 - 6699
e-mail hotline@apa.at

OTS-Dienstzeiten zum Jahreswechsel:
31.12.1999: 08:00 bis 14:00 Uhr
01.01.2000: 08:00 bis 14:00 Uhr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

OTS Originaltext-Service
Lia Seidl
Tel.: (01) 360 60-5310
Fax: (01) 360 60-5399
E-Mail: ots@apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEE/OTS