Kettenpflicht auf weiteren Straßenstücken

Pröll: Bei Nichtbeachtung werden die Schlüssel abgenommen

St.Pölten (NLK) - Aufgrund der anhaltenden Schneefälle wurden heute vormittag auf weiteren wichtigen Straßenverbindungen Kettenpflicht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen verfügt: Wiener Westausfahrt auf der A 1, auf der Südautobahn und Wechselgebiet und auf der Bundesstraße 7 ab dem Wolkersdorfer Berg. Nach wie vor besteht Kettenpflicht auf der gesamten Außenringautobahn A 21. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat angeordnet, daß undisziplinierten Lkw-Fahrern, die sich nicht an die Kettenpflicht halten, durch die Gendarmerie die Schlüssel abgenommen werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK