Tyco Submarine Systems liefert das weltweit fortschrittlichste Transozeanische Netzwerk 3 Monate vor Vertragsfrist

Morristown, N.J. (ots-PRNewswire) - Tyco Submarine Systems Ltd. (TSSL) kündigte die Fertigstellung der ersten Verbindung zum weltweit fortschrittlichsten faser-optischen, transozeanischen Telekommunikations-Netzwerk - volle drei Monate vor Vertragsfrist -an. TSSL lieferte das Pacific Crossing-1(PC-1)-System als schlüsselfertiges Projekt, einschließlich der Unterwasser-Anlage, See-Installation, Genehmigungen, Konstruktion der Kabelstation und Terminal-Ausrüstung. TSSL wird das gesamte PC-1 System - mit der Installation von drei zusätzlichen Segmenten für die Errichtung eines sich selbst-regulierenden Ring-Netzwerks - im Jahre 2000 fertigstellen. Dieses transpazifische Unterwasser-Telekommunikations-Kabel wird von Global Crossing Ltd. und zugehörigen Firmen unter Asia Global Crossing Ltd., die beabsichtigt, den System-Service vor Ende des Jahres bereitzustellen, betrieben und ist in deren Besitz.

Das PC-1 System ist das fortschrittlichste Unterwasser-Telekommunikations-Kabel, das jemals im Pazifik eingesetzt wurde. Die Unterwasser-Technologie für das System wurde von TSSLs international anerkannten TSSL Laboren entwickelt. PC-1 weist die ersten 10 Gb/sec. Dense Wave Divison Multiplexing (DWDM) System auf, das die Vereinigten Staaten direkt mit Japan verbindet. Die Installation dieses nördlichen Segments erforderte den simultanen Einsatz von drei von TSSL Weltklasse-Schiffen, Tyco Provider, Global Sentinel und Dock Express-20, und wurde während des harten nördlichen Winter im Pazifik mit seinen schwierigen Seebedingungen, einschließlich 20 Meter hohen Wellen, fertiggestellt. Die Koordination dieser herausfordernden Installation durch TSSL bewirkte, dass dieses Segment drei volle Monate früher als vertragsmäßig vereinbart geliefert wurde.

Tyco Submarine Systems Ltd., (NYSE:TYC), ist der einzige unabhängige und voll integrierte Lieferant von Unterwasser-Kommunikations-Systemen und -Services. TSSL betreibt die größte unabhängige Flotte von Weltklasse Kabel-Schiffen für die Installation und Wartung von Unterwasser-Kommunikations-Netzwerk-Systemen und ist gleichzeitig Eigentümer dieser Flotte. Die modernste faser-optische Technologie wird von den international anerkannten TSSL Laboren in Eatontown, New Jersey, geliefert. Die voll integrierten Herstellungs-Fähigkeiten werden von Produktionsanlagen für Kabel-, Repeater- und Übertragungs-Ausrüstung in New Hampshire, New Jersey und Virginia, hervorgehoben. TSSL hat diese Fähigkeiten kombiniert, um erfolgreich 85 faser-optische Unterwasser-Netzwerke von über 350.000 Kilometer faser-optischem Kabel, das über 100 Länder miteinander verbindet, fertigzustellen. Für nähere Informationen über TSSL oder Tyco International besuchen Sie bitte die unten aufgeführten Websites.

Tyco International Ltd.: http://www.tyco.com
Tyco Submarine Systems Ltd.: http://www.submarinesystems.com

ots Originaltext: Tyco Submarine Systems Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Peter Ferris, Director of Regional Marketing von Tyco Submarine Systems Ltd., (USA) 973-656-8134, pferris@submarinesystems.com
Web site: http://www.submarinesystems.com

http://www.tyco.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/06