First Lady von Palästina führt 'Remembering the Innocents'-Gedenkfeier ein

Bethlehem, Palästina, (ots-PRNewswire) - Am 28. Dezember 1999 wird Ihre Exzellenz, Mrs. Suha Arafat, Frau des palästinensischen Präsidenten Yassir Arafat, offiziell das erste "Remembering The Innocents" Children's Festival in Manger Square, Bethlehem, ins Leben rufen. Sie wird von tausenden von glücklichen Kindern umringt sein, die zur Teilnahme an diesem freien Festival - mit Künstlern für Kinderunterhaltung innerhalb und ausserhalb der Szene - eingeladen wurden.

Manger Square wird in ein Meer von Farben und lächelnden Gesichtern verwandelt werden: Die Kinder werden von Clowns und Akrobaten unterhalten, können Portraitmalen geniessen, erhalten Geschenke und können sich Darbietungen von Sängern, Tänzern und Schauspielern anschauen und an Kinderfeierlichkeiten teilnehmen. Eine der beliebtesten Attraktionen wird die "Wish Box" (Wunschkasten) sein, wo die Kinder die Gelegenheit bekommen, ihre Träume und Wünsche für das neue Jahrtausend vorzustellen.

"Remembering The Innocents" ist eine vom Holy Land Trust eingeführte Gedenkfeier an die unschuldigen Kinder, die von König Herodes vor 2000 Jahren abgeschlachtet wurden, als er versuchte, seine Regentenschaft vor dem neugeborenen Prince of Peace, dem Baby Jesus, zu schützen. Das Gedenkprogramm will auch ein weltweites Bewusstsein über das gegenwärtige und fortgesetzte Leiden unschuldiger Kinder überall in der Welt, als Folge von Kriegen und politischen Konflikten, schaffen.

Das Children's Festival ist eines von zwei Ereignissen, was den "Remembering The Innocents Day" markiert. Das zweite Ereignis wird ein Bankett mit Mrs. Arafat als Gastgeber sein, um Organisationen und Menschen, die für das Wohl von Kindern arbeiten, als auch prominente lokale Politiker und Religionsführer, zusammenzubringen. Das Bankett soll das Bewusstsein über Probleme der Kinder im Mittleren Osten erhöhen und eine Unterstützung für das Remembering The Innocents-Programm sein. An diesem Bankett wird Mrs. Arafat zusammen mit Vertretern von UNICEF, Holy Land Trust und dem Mayor (Bürgermeister) of Bethlehem eine Deklaration vorgestellt, die den 28. Dezember, dieses Jahr und jedes zukünftigen Jahres, als ein Jahrestag zur Erinnerung an die unschuldigen Kinder in der ganzen Welt erklärt. (Seit 2 000 Jahren wird der 28. Dezember von katholischen und östlichen orthodoxen Kirchenkalendern als "The Feast of the Holy Innocents" (das Fest der heiligen Unschuldigen) gesehen.

Andere Organisationen, deren Teilnahme an dem Ereignis des Tages erwartet wird, schließen ein: UNICEF, World Vision International, Red Crescent (Rotes Kreuz), Defense for Children International (Internationaler Kinderschutzbund), SOS Child Village (SOS Kinderdorf), National Programme for Action for Palestinian Children, Stafford Foundation and Youth Advocate Programme International.

Holy Land Trust(HLT) ist eine gemeinnützige, humanitäre Organisation, die 1998 ins Leben gerufen und von dem Middle East Council of Churches anerkannt wurde. Holy Land Trust wird lokal
von unabhängigen Komitees in Palästina, Jordanien, Syrien und dem Irak verwaltet. Zusätzliche Komitees werden in Ägypten, Israel und Iran gebildet.

Holy Land Trust-USA, eine separat organisierte, gemeinnützige Einrichtung, stellt den Support und die technische Assistenz für Partner-Organisationen in diesen Ländern zur Verfügung und führt Bildungs- und Geldmittelbeschaffungs-, sowie Programme zur Förderung des Bewussteins von Bedürfnissen im eigenen Namen durch.

Weitere Information über Remembering The Innocents und Holy Land Trust können unter http://www.holylandtrust.org, eingesehen werden.

ots Originaltext: Holy Land Trust
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Lesley Kilmurray von APCO; oder Danny Kuttab von Holy Land Trust,011-050-497-216/
Website: http://www.holylandtrust.org/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/01