Auch für die Wiener Feuerwehr eine stürmische Nacht

Wien, (OTS) Der Sturm in der Nacht von Sonntag auf Montag
hatte auch für die Wiener Feuerwehr zahlreiche zusätzliche Einsätze zur Folge: Es gab etwa 60 "Sturmausfahrten", die vor
allem Baumschäden, umgekippte Rauchfänge und große weggebrochene Schilder betrafen. Größter Einsatz war im 12. Bezirk, Steinhagergasse, wo eine ganze Rauchfanggruppe auf einem Wohnhaus weggekippt war und abgetragen werden musste. Personen kamen nicht
zu Schaden. (Schluss) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK