Museum Carnuntinum:

Geburtstagsparty mit Julius Carnuntinus

St.Pölten (NLK) - ”Gratulamur tibi” heißt es am 15. und 16. Jänner 2000 jeweils von 14 bis 17 Uhr bei den Römern in Carnuntum. Julius Carnuntinus, der liebenswerte von Schülern kreierte Maulwurf und Maskottchen des Archäologischen Parks Carnuntum, feiert seinen zweiten Geburtstag - und alle dürfen im Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg mitfeiern. Dazu gibt es natürlich ein spezielles Geburtstagsprogramm. Am Samstag werden ab 14 Uhr die originellsten jungen Römerinnen und Römer im Rahmen eines Verkleidungswettbewerbes von einer Kinderjury prämiiert. Viele römische Spiele, wie ein Sesseltanz, das Medusaspiel oder eine Märchenstunde warten auf alle Gratulanten. Um 17 Uhr wird dann die große Geburtstagstorte angeschnitten und alle großen und kleinen Römer können sich stärken.

Eintritt: Kinder bis 6 Jahre gratis, ab 6 Jahre 40 Schilling, Erwachsene 60 Schilling.

Am Sonntag beginnt um 14 Uhr die Kinderführung "Kaiser, Bürger, Legionär - einfach Römer sein", bei der sich die jungen Römer auf Schatzsuche durch das Museum begeben und mit viel Spaß und Aktivitäten die Geschichte der Römer erleben.

Eintritt und Führung: Kinder bis 6 Jahre gratis, ab 6 Jahre 50 Schilling, Erwachsene 99 Schilling.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsges.m.b.H., Dr. Petra Bohuslav, 2404 Petronell-Carnuntum, Hauptstraße 296, Telefon 02163/3377-0, Fax 02163/3377-5, e-mail:
bohuslav@netway.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK