Chernogorneft geht im Rahmen eines Strategieabkommens zwischen den Aktionären von Sidanco und der Tyumen Oil Company zurück an Sidanco

Moskau (ots-PRNewswire) - In Moskau wurde zwischen den Hauptaktionären von Sidanco (BP Amoco, Interros und Kantupan Holdings) und den Hauptaktionären der Tyumen Oil Company (Alfa Group und Access/Renova) eine Vereinbarung unterzeichnet.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Chernogorneft schuldenfrei in das volle Eigentum und die Kontrolle von Sidanco übertragen. Die Sidanco Aktionäre beabsichtigen, unverzüglich einen außergerichtlichen Vergleich umzusetzen, um die Sidanco Holding vor einem Konkurs zu bewahren.

BP Amoco bleibt mit 10 % an Sidanco beteiligt und wird bei der Muttergesellschaft und ihren Tochterunternehmen weiterhin die Geschäftsführung stellen. Interros, Kantupan Holdings und Minderheitsaktionäre werden zusammen eine Beteiligung von 65 % an Sidanco übernehmen. Die Alfa Gruppe und die Access/Renova Gruppe werden gemeinsam 25 % plus eine Aktie an dem Unternehmen erwerben.

Sidanco und die Tyumen Oil Company haben außerdem vereinbart, die langfristige Geschäftsführung und Entwicklung des Samotlor Ölfeldes in Westsibirien durch ein Joint Venture zu bewerten. Der Betrieb des Samotlor Ölfeldes wird zur Zeit von Chernogorneft und einer Tochtergesellschaft der Tyumen Oil Company gemeinsam durchgeführt. BP Amoco wird für das Projekt die technische Unterstützung liefern.

Der Vice President der BP Amoco Gruppe, Ralph Alexander, sagte:
"Diese Vereinbarung stärkt die Sidanco Ölgesellschaft ganz erheblich und kehrt die negativen Folgen des jüngsten Konkursverfahrens gegen Chernogorneft ins Gegenteil um. Wir glauben, dass durch diese Vereinbarung die Interessen der Gläubiger und Aktionäre gewahrt werden."

Interros President, Vladimir Potanin, begrüßte die Vereinbarung und sagte: "Dieses Ergebnis stellt einen erheblichen Fortschritt für Sidanco und alle Vertragsparteien dar. Wir glauben, dass diese Vereinbarung Sidanco eine starke Grundlage für erfolgreiche Aktivitäten und zukünftiges Wachstum bieten wird."

Mikhail Fridman, Chairman der Alfa Gruppe, begrüßte die Vereinbarung und sagte: "Wir betrachten diesen Vorgang als vorteilhaft für die langfristigen strategischen Interessen der Aktionäre der Tyumen Oil Company ebenso wie von Sidanco. Wir freuen uns auf eine für alle Beteiligten nutzbringende Beziehung mit unseren neuen Partnern."

ots Originaltext: BP Amoco
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
In Moskau: Howard Chase, BP Amoco-Moskau
Tel. 7-095-737-6009
In Washington, DC: Paul Nathanson, PBN Company
Tel. (USA) 202-466-6210 für BP Amoco

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE