Hohe Auszeichnungen für Generali-Vorstände

Konzernchef Dr. Dietrich Karner und Vorstand Mag. Gottfried Mayer wurden von der Republik Österreich geehrt

Wien (OTS) - Hohe Auszeichnung für Generali-Vorstände

Der österreichische Bundespräsident hat zwei Spitzenrepräsentanten der Generali Vienna-Gruppe hohe Auszeichnungen verliehen: *****

- Dr. Dietrich Karner (60), Vorsitzender des Vorstandes der Generali Holding Vienna AG, erhielt aus den Händen von Finanzminister Rudolf Edlinger das "Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich".

- Mag. Gottfried Mayer (59), Mitglied der Vorstände der Generali Office-Service und Consulting AG und der Generali Versicherung AG, nahm von Staatssekretär Dr. Wolfgang Ruttensdorfer das "Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" entgegen.

Die Auszeichnungen erfolgten vor dem Hintergrund der erfolgreichen Neuausrichtung der Generali Vienna-Gruppe in Österreich und des konsequenten Engagements der Gruppe in den neuen Märkten der Reformstaaten. Die von Wien aus gesteuerte Gruppe ist mittlerweile für einen Markt mit rund 100 Millionen Einwohnern verantwortlich. Insgesamt sind für die Gesellschaften der Generali Vienna-Gruppe mehr als 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig, davon knapp 7.000 in Österreich.

Presse-Information

4

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Josef Hlinka
Tel.: (01) 534 01-1375
e-mail: Josef.Hlinka@generali.atGenerali Holding Vienna AG

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG/EAG