Kabel New Media expandiert: Mit zwei Übernahmen setzt das Unternehmen seine Internationalisierung konsequent um ots Ad hoc-Service: Kabel New Media AG <DE0006229503>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Kabel New Media expandiert: Mit
zwei Übernahmen setzt das Unternehmen seine Internationalisierung konsequent um

- Übernahme von Projector, Stockholm - Übernahme von Vice Versa, Hamburg

Durch zwei Übernahmen in Stockholm und Hamburg treibt die Kabel New Media AG ihre Wachstums- und Internationalisierungs-Strategie noch im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs stark voran. Mit der Übernahme der schwedischen Projector ist ein wichtiger Baustein zum europäischen Quality-Leadership gesetzt. In Kürze werden zum zweiten Mal im laufenden Geschäftsjahr 1999/2000 die Planzahlen nach oben revidiert.

Auf Basis einer Pro-forma-Konsolidierung der zwei Akquisitionen erhöht sich die Umsatzerwartung der Kabel-Gruppe für das laufende Geschäftsjahr noch einmal kräftig von 13,5 Mio. EUR um 54% auf 20,8 Mio. EUR, davon über 30% im Ausland. Der Zukauf der beiden Unternehmen wird sich positiv auf das Gesamtergebnis (EBITA) auswirken. Kabel New Media erschließt sich darüber hinaus den wichtigen Markt Schweden, erweitert das Kundenportfolio und erhöht die Mitarbeiterzahl der Kabel-Gruppe kräftig (derzeit 220 Festangestellte) um 47% auf 325 Mitarbeiter.

Die beiden Gründer und derzeitigen Geschäftsführer der akquirierten Unternehmen werden weiterhin ihre Gesellschaften leiten und im gestärkten Netzwerk weiterentwickeln. Die daraus entstehenden Synergiepotenziale werden nachhaltig zum Wachstum der Kabel-Gruppe beitragen.

Die Übernahme-Verhandlungen mit der schwedischen Projector PNM AB sind erfolgreich abgeschlossen worden (siehe Ad-hoc-Meldung vom 15.11.99). Mit 65 Mitarbeiter gehört Projector zu den führenden New Media-Agenturen im skandinavischen Markt. Zu den Kunden von Projector (www.projector.se) gehören internationale Namen wie Ericsson, Thorn, SEB, Unilever und McDonald's. Die nordeuropäischen Märkte, insbesondere der schwedische Heimatmarkt von Projector, sind die technologisch am weitesten entwickelten in Europa. Innovative Technologien wie Smart Phones (WAP) und Broadband wurden dort federführend entwickelt, und haben bereits einen hohen Adaptionsgrad.

Mit der Übernahme von Vice Versa GmbH vergrößert Kabel New Media seine Kunden- und Mitarbeiterbasis am Stammsitz Hamburg. Die Internet-Marketing- Agentur Vice Versa (www.viceversa.de) mit seinen derzeit 40 Mitarbeitern wird innerhalb der nächsten Monate als vollfunktionales Team und mit dem Gründer und Geschäftsführer Nils Walter am Standort Hamburg in das Unternehmen Kabel New Media integriert. Die Agentur, gegründet 1996, betreut unter anderem unterschiedliche Unternehmensbereiche der RWE-DEA Holding (DEA Mineraloel u.a.), Deutsche Post Express, Hamburg-Mannheimer, Hamburg-Münchener, Jungheinrich, Lufthansa Systems, Flughafen Hamburg, Hamburger Verkehrsverbund, Bacardi und Kunden der Pharmabranche (Asche, Scherax u.a.).

Beide Akquisitionen sind 100%ige Übernahmen und in Form reiner Share Deals strukturiert. Die Übernahmen stehen noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Aktionäre der Kabel New Media AG. Zur außerordentlichen Hauptversammlung wird in Kürze eingeladen werden.

Für weitere Informationen steht Ihnen am Mittwoch, 22.12., um 15:00 Uhr der Vorstandsvorsitzende von Kabel New Media, Peter Kabel, in einem Conference Call zur Verfügung. Die Telefonnummer erfahren Sie unter: Frenzel & Co., 0 61 74-93 96 70.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei:

Tina Kulow Corporate Communications Kabel New Media Tel.:
+49-40-432 969-515 Fax: +49-40-432 969-90 E-Mail: tkulow@kabel.de www.kabel.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI