Weihnachtsüberraschung für WASAG-Aktionäre ots Ad hoc-Service: WASAG-Chemie AG <DE0007757007>

Essen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Ergebnissteigerung der WASAG-CHEMIE AG wird stärker als geplant ausfallen. Nach erster Hochrechnung wird das Ergebnis bei deutlich über DM 5 Mio liegen (Vorjahr: DM 1 Mio). Etwa DM 3 Mio entfallen auf außerordentliche Erträge aus Immobilienverkäufen. Für das Jahr 2000 werden operativ weitere Zuwächse bei Umsatz und Ertrag erwartet. Durch eine Verbesserung der Sprengstoffaktivitäten bei der WASAGCHEMIE Sythen GmbH wird nach drastisch negativen Ergebnisbeiträgen (rund -2,5 Mio DM Verlust) ab kommendem Geschäftsjahr mit positiven Resultaten gerechnet.

GAUDLITZ plant Rekordinvestitionen verbunden mit Kapazitätserweiterungen. Die 100 %ige Tochter der WASAG-CHEMIE AG ist Hersteller von Präzisionskunststoffen und hat auch 1999 eine gute Entwicklung aufzuweisen.

Für alle Bereiche deuten die Frühindikatoren, wie beispielsweise Auftragseingang, ebenfalls auf eine erfolgreiche Fortführung des operativen Geschäftes hin. Die Umsetzung der neuen Geschäftsbereiche Biotechnologie und WANO entertainment zeigen die erwarteten Fortschritte.

22. Dezember 1999

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI