NÖ VOLKSHILFE: Dank an die Gewerkschaft Bau - Holz NÖ

Wien (OTS) - Die Gewerkschaft Bau - Holz NÖ spendet für den Integrativen Kinderurlaub der NÖ VOLKSHILFE öS 30 000,--.

Die Funktionäre der Gewerkschaft Bau - Holz NÖ verzichten wieder auf ihre Weihnachtsgeschenke und lassen das Geld einem guten Zweck zukommen. Die Wahl fiel heuer auf den Integrativen Kinderurlaub der NÖ VOLKSHILFE.

Der Präsident der AKNÖ und Landessekretär der Gewerkschaft Bau -Holz Josef Staudinger und deren Landesvorsitzender, Kammerrat Josef Marosits übergaben den Scheck an den Präsidenten der NÖ VOLKSHILFE, Hofrat Kurt Mittersteger:" Ich danke der Gewerkschaft und ihren Funktionären sehr herzlich. Wenn man gesehen hat, wie selbstverständlich die Kinder miteinander umgehen , dann weiß man, das Geld ist sinnvoll angelegt. Wir halten die Beiträge der Eltern niedrig und sind daher auf Spender und Sponsoren angewiesen."

Der integrative Kinderurlaub der NÖ VOLKSHILFE wird seit 1994 durchgeführt uns ist in ganz Österreich der Einzige mit diesem Schwerpunkt. Rund 700 Kinder nahmen bisher daran teil. Kinder mit besonderen Bedürfnissen fahren gemeinsam mit anderen ans Meer. Die BetreuerInnen verfügen über eine fachliche Ausbildung, um das pädagogische Konzept in die Tat umzusetzen. Das sieht die gegenseitige Akzeptanz, das Erleben kooperativen Handelns und die sofortige Behandlung auftauchender Probleme vor. All das in spielerischer Atmosphäre, bei der der Spaß nicht zu kurz kommt. Zusätzlich werden die Eltern in dieser Zeit entlastet und lernen auch, ihr Kind loszulassen - eine wichtige Erfahrung für alle Beteiligten.

Landesvorsitzender Marosits und AKNÖ-Präsident Staudinger unisono:
"Wir würden uns wünschen, dass auch viele Erwachsene so unkompliziert und vorurteilsfrei miteinander umgehen."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Volkshilfe
Erwin Berger
Tel. 01/402 402 1/59
Tel.: 0676/37 99 373
e-mail: erwin.berger@maxonline.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS