NPI beginnt mit der Auslieferung der Gigabit Ethernet Switches an seine Kunden / "Powered by NuWaveArchitecture(TM)" / Ziele in Nordamerika, Europa und Asien

Fremont, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Network Peripherals Inc. (NPI) (Nasdaq: NPIX), ein innovativer Marktführer in der Network Switching-Branche, gab bekannt, dass das Unternehmen jetzt die Lieferung der Keystone 24g Layer 3/4 Gigabit Ethernet Switches auf der Basis von NPIs NuWaveArchitecture an seine weltweiten Kunden begonnen hat.

William F. Rosenberger, President und Chief Executive Officer von NPI, sagte: "Der Start der Umsatz bringenden Lieferungen des Keystone24g ist für NPI ein wichtiger Meilenstein. Wir freuen uns auch, dass wir jetzt den Cornerstone6g, den 12-Port Wire Speed, Non-blocking All-Gigabit Switch, an potenzielle Hersteller von Originalgeräten (OEMs) für deren Evaluation ausliefern und erwarten Gewinn bringende Lieferungen an die Kunden der Produktfamilie Cornerstone ab Januar. Die Tests bei den potenziellen OEM-Kunden des Stackable Keystone24mg laufen gut, und wir erwarten, mit der Auslieferung des Keystone24mg im Januar zu beginnen. Im Januar werden wir ebenfalls einen neuen und sehr aufregenden Gigabit Ethernet Switch "Powered by NuWaveArchitecture" vorstellen, den wir ab März/April ausliefern wollen. Alles in allem erwarten wir, im Januar in einer hervorragenden Position mit der kompletten Serie der bereits angekündigten NuWaveArchitecture-Produkte, die an Wiederverkäufer (Value-Added Resellers, VARs) und OEMs ausgeliefert werden, und der Ankündigung eines neuen, bedeutenden Produktes, dass der Performance und den Preisvorteilen von NPI das I-Tüpfelchen aufsetzt, zu sein", schloss Rosenberger.

Die revolutionäre NuWaveArchitecture von NPI

Alle NPI-Switches werden unter Verwendung der leistungsfähigen NuWaveArchitecture gebaut, einer bahnbrechenden Kombination aus innovativem Design und eigenen Application-Specific Integrated Circuits (ASICs). Die NuWaveArchitecture von NPI, das Ergebnis aus zwei Jahren und $25 Mio. an Forschung und Entwicklung, ermöglicht den Aufbau von unterschiedlichen Konfigurationen von voll verwalteten, Wire-speed, Non-blocking, Stackable oder Standalone Fast Ethernet und Gigabit Switches. Jede NuWaveArchitecture-Switch unterstützt bis zu 64 Gigabit/Sek. Switching Fabric ermöglicht die Unterstützung von 24 bis zu 120 10/100 Ports, arbeitet auf den Layers 2, 3 und demnächst auf Layer 4 - alles ohne nennenswerte neue Anforderungen an Hardware oder Software. NuWaveArchitecture ist entworfen worden, damit OEMs ihre Produktlinien für den lukrativen, schnell wachsenden Markt für kleine bis mittlere Unternehmen, schnell aufbauen oder erweitern können, schneller, zu niedrigeren Kosten und mit größerer Funktionalität, als sie bei anderen Switch-Architekturen möglich wäre.

Alle NPI-Switches "Powered by NuWaveArchitecture" haben fortgeschrittene, Datenverkehr verbessernde Fähigkeiten wie Wire-speed IP Routing und Support für Quality of Service (QoS) Traffic Classes, IP Multicast und protokollgestützte virtuelle Local Area Networks (VLANs). NPIs Gigabit Ethernet Switches sind schnell installiert, bieten umgehende Bandbreiten-Erleichterung und reduzieren die Betriebskosten durch einfache Management- und Automatik-Features. Die Switches bieten überdies marktführende Preise pro Port sowie webgestützte Managementtools - eine teure Option bei anderen Switches - die ohne zusätzliche Kosten in jedem NPI-Switch enthalten sind.

Testeinheiten erhältlich für OEMs, VARs und Endnutzer

Die neuen Switches von NPI sind jetzt für die Evaluation durch OEMs, VARs und ausgewählte Anwender erhältlich. Interessierte OEMs oder potenzielle Benutzer sollten NPI unter Tel. +1-800-674-8855 kontaktieren oder http://www.npix.com im World Wide Web für weitere Informationen besuchen.

Network Peripherals, The Gigabit Ethernet Company(TM)

Network Peripherals Inc. (NPI), mit Hauptsitz im kalifornischen Fremont, liefert eine umfassende Bandbreite an Layer 2/Layer 3 Ethernet Switches auf OEM-Basis an andere branchenführende Hersteller. NPI verkauft außerdem Produkte unter seinem eigenen Markennamen über einen weltweiten Kanal an Wiederverkäufern (VARs).

Das primäre Geschäftsziel von NPI liegt in 10/100/Gigabit Ethernet Layer 2/Layer 3 Switches, die mit der eigenen auf ASICs basierenden NuWaveArchitecture aufgebaut werden. Diese Produkte werden als Switching-Lösungen für Workgroups, Wiring Closets und Backbones verwendet und sind entworfen worden, um die Bandbreite und die Performance kleiner bis mittlerer Unternehmensnetzwerke zu erweitern, jede der verbreiteten Hochgeschwindigkeitstechnologie einzuschließen und die aktuellen Investitionen des Endnutzers in Ethernet zu erhalten. Für weitere Informationen über NPI rufen Sie Tel. (USA) 800-674-8855 an oder besuchen Sie http://www.npix.com im World Wide Web.

Anmerkung: "The Gigabit Ethernet Company", "NuWaveArchitecture" und "Powered by NuWaveArchitecture" sind Warenzeichen von Network Peripherals. Die anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Einige Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsbezogen und wurden im Vertrauen auf die Vorbehaltsklauseln des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 gemacht. Die oben in solchen Aussagen beschriebenen zukünftigen Ereignisse sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, zu denen auch die gehören, die in den Eingaben des Unternehmens an die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission aufgeführt sind.

ots Originaltext: Network Peripherals Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Wilson Cheung, Chief Financial Officer von Network Peripherals, Inc. Tel. (USA) 510-897-5000 oder wcheung@npix.com

Website: http://www.npix.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE