NÖ Reparaturführer im Internet

Sobotka: Abfallreduktion durch längere Ressourcennutzung

St.Pölten (NLK) - Der "Niederösterreichische Wegweiser zum Reparieren, Verleihen und Secondhand-Kauf" kommt näher zum Bürger. "Durch längere Nutzung der Ressourcen können Abfallreduktionen erreicht werden. Und das schont die Umwelt", freut sich der zuständige Umwelt-Landesrat Wolfgang Sobotka darüber, daß der "NÖ Wegweiser" seit kurzem auch im Internet zu finden ist.

Das Nachschlagewerk mit Adressen und Konsumententips ist auf der Niederösterreich-Seite unter www.noel.gv.at/service/ru/ru3 zu finden. Darin werden Unternehmen aufgelistet, die bestimmte Produkte reparieren, verleihen oder gebraucht verkaufen. Die Datenbank aus ca 2.800 Datensätzen umfaßt die Sparten Sport und Freizeit, Haus und Garten, Haushalt und Wohnen, Kleidung sowie kinderspezifische Produkte.

Zudem wird unter den Slogans "Reparieren statt wegwerfen", "Nutzen statt besitzen", "Gebraucht statt neu" und "Tauschen statt zahlen" jede Menge praktischer Tips geboten. Das betrifft etwa die für jede Reparatur ein halbes Jahr lang geltende Garantie, die bei mündlichen Kostenvoranschlägen meist ohne Umsatzsteuer angegebenen Preise, spezielle Konditionen bei längerem Verleih etc.

Zur laufenden Aktualisierung der vom Österreichischen Ökologieinstitut recherchierten Daten bittet die Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung beim Amt der NÖ Landesregierung um Bekanntgabe allfälliger Änderungen beim NÖ Abfall-und Komposttelefon unter 02742/200-5214, per Fax unter 02742/200-4350 oder per e-mail an post.ru3@noel.gv.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK