Nach Ausgliederungen im Kulturbereich:

Neues Kulturmedium erscheint im Jahr 2000

St.Pölten (NLK) - Niederösterreich, das größte und kulturell vielfältigste Bundesland, wird im kommenden Jahr 2000 eine neue Vierteljahres-Kulturprogrammzeitung erhalten. Sie löst die bisher von der Kulturabteilung des Landes herausgegebene Broschüre "Niederösterreich Kultur - Tips, Daten und Adressen" ab und wird inhaltlich weit über diese hinausgehen. Die Auftragserteilung an eine international tätige PR-Agentur erfolgte durch die kürzlich gegründete NÖ Kulturwirtschaft Ges.m.b.H.

Die Vierteljahresschrift wird erstmalig im Mai 2000 und in der Folge in Abständen von drei Monaten erscheinen. Ein Drittel des Inhaltes ist als Programmteil geplant, vergleichbar mit einer Fernsehzeitschrift. Hier sollen über die bisherige Kulturbroschüre hinaus alle kulturellen Veranstaltungen, ob von offizieller Seite gefördert oder völlig privat, angekündigt werden. Zwei Drittel beinhalten einen redaktionellen Teil. Die Zeitschrift wird in der Größe A 4 vierfärbig erscheinen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK