Erweiterter Auslandspressespiegel in "wien.online"

Wien, (OTS) Ein Service der besonderen Art bietet
"wien.online", das Internet-Angebot der Stadt Wien (www.wien.at); durch einen einfachen Mausklick kann man sich die "große weite Welt" der internationalen Medien und deren Blick auf Wien in die eigenen vier Wände holen. Möglich wurde dieser umfassende Dienst durch das Engagement von zwei MitarbeiterInnen des Presse- und Informationsdienstes der Stadt Wien (PID), Dr. Christian Röttinger und Gabriele Krones, die den elektronischen Auslandspressespiegel erstellen und ab sofort, wo immer es urheberrechtlich möglich ist, auch mit Links zum Volltext versehen. Bei fremdsprachigen Artikeln werden zum Teil Kurzzusammenfassungen in Deutsch angeboten.****

Der Dienst gliedert sich in mehrere Themenbereiche wie etwa "Wien/Österreich", "Europäische Union", "Drogenproblematik", "Aus den Metropolen", "Wirtschaft", "Senioren", "Schule", "Kultur".

Erfasst werden mehr als 30 Tageszeitungen und Wochenmagazine nich nur aus dem deutschsprachigen Raum, sondern u.a. auch aus Großbritannien, den USA, Frankreich, Italien, Skandinavien und Japan. Inhaltliche Kriterien sind einerseits ein unmittelbarer
Wien- bzw. Österreichbezug, andererseits bestimmte internationale Themenbereiche, die auch aus Wiener Sicht von Interesse sind.

"Auslandpressespiegel" - nachzulesen unter www.wien.at/vtx/vtx-aps-xlink/
(Schluss) ef

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Elvira Franta
Tel.: 4000/81 891
e-mail: fra@m53.magwien.atPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK