bauMax: 60 Prozent weniger Restmüll durch Trennung

Ökologische Betriebsberatung reduziert Abfallkosten

St.Pölten (NLK) - "Die Baumarktkette bauMax spart österreichweit mit Hilfe der Ökologischen Betriebsberatung der Wirtschaftskammer Niederösterreich und des Landes jährlich vier Millionen Schilling ein", berichtete heute Dr. Christian Spindelbalker von der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Die Entsorgungskosten würden sich je nach Standort um bis zu 47 Prozent reduzieren. Die Einsparungen seien hauptsächlich auf die Restmüllreduktion von 60 Prozent zurückzuführen, die durch die verbesserte Abfalltrennung mit einheitlich gestalteten Vortrennsystemen in allen Bereichen erzielt würde. Ein weiteres Abfallprojekt wurde mittlerweile für den Autozubehörhandel gestartet.

Nähere Informationen: Wirtschaftskammer Niederösterreich, Ökologische Betriebsberatung, Telefon 01/53466/1541.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK