ÖGB-Frauen: Jedes Kind soll Recht auf Kindergartenplatz bekommen

Österreich hinkt im EU-Vergleich stark nach

Wien (ÖGB). Als ”nicht-EU-tauglich”, bezeichnete heute ÖGB-Frauenvorsitzende Renate Csörgits die Situation der Kinderbetreuung in Österreich. Csörgits: ”Im EU-Vergleich hat Österreich bei der Zahl, aber auch bei der Kundenfreundlichkeit der Kinderbetreuungseinrichtungen einen grossen Nachholbedarf.” Ein einheitliches Bundesrahmengesetz zur Kinderbetreuung könnte Abhilfe schaffen. ++++

Schuld an dieser Situation seien in erster Linie die Bundesländer, die ihrem Auftrag zur Schaffung von Kinderbetreuungseinrichtungen nur unzureichend nachkommen. Mehr als 38 Prozent aller öffentlichen und privaten Kinderbetreuungsplätze werden nur halbtags und mit Unterbrechungen zu Mittag geführt. Besonders negativ sind auch die Öffnungszeiten in den Ferien. Csörgits: ”Während die Versorgung in Wien noch sehr umfassend ist, ist in den Bundesländern ein massives Defizit zu erkennen.”

Auch international sei Österreich in diesem Zusammenhang ein Entwicklungsland: Während die Versorgungsdichte mit Kinderbetreuungseinrichtungen in Frankreich für Kinder ab drei Jahren 95 Prozent, in Italien 85 Prozent und Deutschland 77 Prozent beträgt, hinkt Österreich mit 61 Prozent deutlich nach.

Csörgits: ”Ein einheitliches Bundesrahmengesetz zur Kinderbetreuung könnte die Situation auch in den Bundesländern verbessern. Jedes Kind soll ein Recht auf einen Betreuungsplatz erhalten.” Notwendig sei es auch, so die ÖGB-Frauenvorsitzende, konkrete Bedingungen des Bundes -wie den Ausbau von Betreuungseinrichtungen - beim Finanzausgleich an die Bundesländer zu binden. (bfm)

ÖGB, 17. Dezember 1999 Nr. 607

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel. (01) 534 44/480 Dw.
Fax.: (01) 533 52 93
e-mail: presse@oegb.or.at

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB