Vom Moulin Rouge zum Grand Casino

Omar Sharif Stargast der Galaeröffnung

Wien (OTS) - Am kommenden Sonntag startet um 16 Uhr mit einem Galaabend die Neueröffnung des Moulin Rouge. Das nummehr als "Grand Casino" firmiert.

Das mehr als 100 Jahre alte Gebäude in der Wiener Walfischgasse nächst der Oper war bis Ende vergangenen Jahres ein Nachtlokal. Im Frühjahr entschied sich der Doyen der Wiener Szene, Heinz Werner Schimanko, sein Etablissement einem neuen Verwendungszweck zuzuführen. Seine Wahl fiel auf Peter Zanoni, der im Herbst 1993 das erste privatwirtschaftlich organisierte Kartencasino in Wien eröffnete, das sich mittlerweile zum größten Pokercasino Europas entwickelt hat.

Zanoni entschied sich bei der Umgestaltung des Moulin Rouge für ein Kartencasino mit Wettbüro (dessen Betreiber übrigens der Österreichische Zivilinvalidenverband ist) im Nostalgie-Stil. Dem Interieur entsprechend wird auch die Eröffnungsgala gestaltet. Das Alhambra-Salonorchester begleitet die Gäste mit Musik aus den 20-er und 30-er Jahren durch den Abend. Stargast ist der weltbekannte Filmschauspieler Omar Sharif, selbst ein begeisterter Karten- und vor allem Bridgespieler.

Der Erlös der ersten Spielrunde geht übrigens als Spende an die Sozialaktion "Komm und Hilf" von Vera Russwurm.

Hinweis für die Medienvertreter: Omar Sharif trifft am Sonntag um 14 Uhr 30 am Flughafen Wien-Schwechat (Treffpunkt VIP-Center) ein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Herbert Vytiska
Tel.: (01) 749 01 38-20

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS