Wiener Landtag (8)

Dringlicher Antrag zum Thema "Einführung eines Heizkostenzuschusses für bedürftige Wienerinnen und Wiener"

Wien, (OTS) Es gebe Armut in Österreich und in Wien und es gebe auch Leute, die im Kalten säßen, weil sie zu wenig zum Heizen hätten, führte LAbg. Susanne Jerusalem (G) aus. Es wäre anständig und fair, auch diesen Menschen zu helfen. Sie erinnerte außerdem
an die Armutskonferenz, bei der festgestellt worden sei, dass Ausländer gleiche Rechte hätten.

Abstimmung: Der Antrag wurde mit Stimmenmehrheit abgelehnt.

Resümee von Landtagspräsidentin Hampel-Fuchs

Anschließend zog Landtagspräsidentin Maria Hampel-Fuchs (ÖVP) eine Bilanz über die Sitzungen des Jahres 1999. Wie sie ausführte, habe es sechs Sitzungen mit 54 Tagesordnungspunkten gegeben. Davon seien 28 einstimmig und 16 mehrheitlich beschlossen worden. Hampel-Fuchs dankte für die geleistete Arbeit und lobte die gute Kooperation mit allen Mitarbeitern und die engagierte Zusammenarbeit. Abschließend wünschte sie den Abgeordneten für das Jahr 2000 viel Glück und Erfolg.

Die Sitzung des Wiener Landtages endete um 16.00 Uhr.
(Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK