KPMG International meldet Rekordeinnahmen von US$ 12,2 Mrd. / Wachstum durch funktionale Unternehmensbereiche beflügelt / Unternehmen auf dem Weg zu einer globalen Struktur

New York (ots-PRNewswire) - KPMG International, die globale professionelle Service Organisation, meldet für das am 30. September 1999 endende Geschäftsjahr Rekordeinnahmen von US$ 12,2 Mrd.. KPMG Chairman, Stephen G. Butler, gab bekannt, dass KPGM's weltweite Einnahmen in diesem Jahr, gegenüber den insgesamt US$ 10,4 Mrd. des vergangenen Jahres, um 17 % gestiegen sind.

Das Wachstum von KPMG wurde durch jeden der funktionalen Bereiche des Unternehmens beflügelt. "Unter den größten Umsatzträgern wuchs der Bereich Consulting Services in diesem Jahr um bemerkenswerte 32 % auf US$ 3,5 Mrd.", sagte Butler. "Tax Services wuchsen um 16,5 % auf US$ 2,3 Mrd. und Assurance Services um 9 % auf US$ 5,1 Mrd. weltweit. Financial Advisory Services stiegen um 39 % auf US$ 885 Mio. und alle anderen Servicebereiche machten US$ 400 Mio. aus", sagte er.

"Darüber hinaus freuen wir uns, ein doppelstelliges Wachstum bei unseren geografischen Regionen melden zu können", sagte Butler. "In der Region "Americas" lag der Anstieg bei 19 % auf US$ 5,7 Mrd., Asien-Pazifik stieg um 20 % auf US$ 1 Mrd. und Europa, der Mittlere Osten und Afrika melden eine Wachstumsrate von 15 % - auf US$ 5,5 Mrd.."

Butler stellte fest, dass KPMG im Jahre 1999

- KWorld auf den Markt gebracht hat, ein modernes Global Knowledge Management System, das als Online Plattform für Messaging, Zusammenarbeit und die gemeinsame Nutzung von Erkenntnissen für die KPMG Experten bei der Betreuung ihrer Kunden in aller Welt dient. In Verbindung mit den weltweiten KPMG Innovationszentren für Assurance, Tax und Consulting trägt KWorld dazu bei, dass Ideen und Fähigkeiten schnell in Produkte und Dienstleistungen übersetzt und integriert werden, die zum Erfolg des Kunden beitragen.

- seine bestehende Allianz mit Cisco Systems Inc. gestärkt hat und eine bevorstehende Investition in Höhe von US$ 1 Mrd. in das im Markt führende KPMG Internet Services-Geschäft ankündigt, das sich auf Telekommunikations- und Unternehmenskunden konzentriert.

- ein Joint Venture mit dem Namen Qwest Cyber.Solutions LLC mit Qwest Communications International Inc., der Internet Communications Company, gegründet hat, um internet-gestützte "end-to-end" Application Service Provider (ASP), Application Hosting (AH) und Application Management (AM) Dienstleitungen anzubieten. Qwest Cyber.Solutions wird als Mitbewerber in den internationalen Markt für Applications Management eintreten, dessen Wachstum von Analysten bis 2001 auf US$ 25 Mrd. geschätzt wird.

- seine Service-Strategie durch den Eintritt in drei globale Aktivitätsbereiche erweitert hat: ganz Amerika, Europa, den mittleren Osten und Afrika und Asien-Pazifik. Die drei regionalen Betriebseinheiten werden es dem Unternehmen möglich machen, seine Ressourcen einzusetzen und multinationale Kunden effizienter, effektiver und schneller zu bedienen.

"Wir sehen für KPMG aufregende Möglichkeiten auf dem Weg zur Schaffung eines wirklich internationalen Unternehmens, das auf globaler Basis geführt wird. Die Ergebnisse des Geschäftsjahres 1999 von KPMG International spiegeln die vorzeitige Durchführung einiger der weltweiten Initiativen des Unternehmens wider", sagte Butler. "Wir beseitigen nationale Grenzen, um internationale Kunden zu bedienen und die einzigartige Zukunftsvision von KPMG in die Tat umzusetzen - eine Vision, die sich um eine globale geführte Linienorganisation konzentriert, mit der multinationale Kunden dort bedient werden, wo sie tätig sind.

"KPMG hat sich die Vision zu eigen gemacht, Marktführer in allen Geschäftsbereichen zu sein, in denen wir uns für eine Teilnahme am Wettbewerb entscheiden", fügte er hinzu. "Unsere Strategie sieht vor, dass wir unsere Mittel in ausgewählten Prioritätsmärkten und -branchen in aller Welt einsetzen, um die Bedürfnisse der Kunden in der neuen, vernetzten Weltwirtschaft zu erfüllen. Mit der eskalierenden Nachfrage nach komplexen Business Services - von Beratungsdiensten bei Fusionen und Übernahmen bis hin zu internet-fähigen Lösungen der nächsten Generation - sehen wir Wachstumschancen für alle unsere Serviceprodukte in aller Welt."

Wie bereits gemeldet, wurde Butler mit Wirkung vom 1. Oktober 1999 zum Chairman von KPMG International ernannt. Anfang diesen Jahres wurde er zum Chairman für die neue "Americas" Region ernannt. Butler hat sich als Hauptgestalter zahlreicher Innovationen in Strategie und Kundenservice verdient gemacht, die unter seiner Führung in dem amerikanischen Unternehmen entwickelt wurden, um internationale Kunden zu bedienen. Er bleibt weiterhin Chairman und CEO von KPMG LLP, dem US-amerikanischen Mitgliedsunternehmen.

KPMG International bietet weltweite Kapazitäten in den Dienstleistungsbereichen Accounting, Tax und Consulting an. Zu seinen Mitgliedsunternehmen gehören mehr als 103.000 Experten, darunter 7.000 Partner, in mehr als 159 Ländern. Die KPMG Website in den USA befindet sich auf http://www.kpmg.com

ots Originaltext: KPMG International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
George Ledwith, Tel. (USA) 201-505-3543 oder
John Fidler, Tel. (USA) 201-505-8849,
beide von KPMG

Website: http://www.us.kpmg.com

http://www.kpmg.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE