"Mehr-Generationen-Wohnen" in der Wiesenstadt

Wien, (OTS) Unter dem Motto "Wir nehmen unsere Eltern mit" entstehen derzeit in der "Wiesenstadt" in Wien 23 insgesamt 212
neue Wohneinheiten: Knapp 20 Prozent der Wohnungen sind Senioren gewidmet, deren Kinder sich in der Anlage - die vom Bauträger Kallco Projekt errichtet wird - ansiedeln möchten.
Das Rote Kreuz richtet im Bereich der seniorengerecht adaptierten "Elternwohnungen" einen ständig besetzten Stützpunkt ein, der im Bedarfsfall die Betreuung der älteren Bewohner sicherstellt und alle Sozialdienste anbietet.

"Das Zusammenleben der Generationen, von jungen und älteren Menschen, wird durch solche Wohnformen erleichtert und unterstützt", betonte Gemeinderätin Ursula Lettner stellvertretend für Gesundheitsstadtrat Dr. Sepp Rieder bei der Präsentation des Projektes. "Im Rahmen des Angebotes, das es schon gibt, ist das
eine zukunftsweisende Initiative, die hoffentlich weitere in
dieser Art nach sich ziehen wird", sagte die Mandatarin.

Die geförderten Mietwohnungen in der "Wiesenstadt" werden
Ende des Jahres 2000 bezugsfertig sein. (Schluss) zla

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
Tel.: 4000/81 043
e-mail: zla@m53.magwien.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK